Petits Fours

Das hier, über diesem Text, ist der Link zu meiner Audio Aufnahme vom Rezept. Viel Spaß dabei! 🙂

Hier finden Sie die schöne Geschichte von der Hingabe und wie es zu dem Rezept für die Petits Fours gekommen ist,…

FrauBpunkt Petits Fours Törtchen Hochzeit Lavendel Rose-35
Petits Fours
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
25Stück
Zutaten
Portionen: Stück
Einheiten:
Zutaten
Portionen: Stück
Einheiten:
Anleitungen
  1. Schokolade in Flöckchen reiben. Dazu am besten davor in den Gefrierschrank legen, weiße Schokolade schmilzt irgendwie recht schnell,…FrauBpunkt Petits Fours Törtchen Hochzeit Lavendel Rose-15
  2. Mehl und Mandelmehl abwiegen und sieben, mit dem gestrichenen TL Matchateepulver vermischen.
  3. Backofen auf 180° Umluft vorheizen. Ein Backblech mit einem rechteckigen Backrahmen versehen und Backpapier auslegen.
  4. Eigelb und Eiweiße trennen.
  5. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen, nach und nach 80 g Zucker einrieseln lassen. Eiweiß so lange schlagen, bis es glänzt (dauert ein paar Minuten).
  6. Eigelbe mit dem Lavendelzucker und restlichen Zucker sehr schaumig schlagen.
  7. Vorsichtig in mehreren Gängen Mehlmischung und Eiweiß unter das Eigelb heben. Orangenöl dazu tröpfeln.
  8. Zum Schluss die Schokolade mit einem Schnebesen unterheben.
  9. In die Backform einfüllen und ca. 20 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!).FrauBpunkt Petits Fours Törtchen Hochzeit Lavendel Rose-16
  10. Auskühlen lassen, Rand entfernen und dann mit einem langen Messer mittig halbieren, so dass man einen Boden und einen Deckel hat.
  11. Beides in 2/3 und 1/3 teilen, so dass Sie je einen 2/3 Boden und Deckel und eine Zwischenschicht aus zwei 1/3 Stücken haben. Den Backrahmen so verkleiner, dass er genau passend für den Boden ist.
  12. Erdbeeren pürieren, mit Gelatinefix verrühren und mit Rosenöl und Zucker abschmecken. 500g davon auf den Boden gießen.
  13. Die beiden 1/3 Stücke darauf legen.
  14. Sahne, Frischkäse und Zitronensaft so lange schlagen, bis es cremig ist. Gelatinefix unterrühren, dann die restlichen ca. 100 g der Erdbeermasse. Wieder mit Zucker abschmecken.
  15. Auf den Zwischenboden gießen und den Deckel leicht andrücken. ich musste stückeln, aber das sieht man ja danach nicht mehr.FrauBpunkt Petits Fours Törtchen Hochzeit Lavendel Rose-18
  16. Jetzt am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  17. Sahne mit Gelatinefix schlagen, Lavendelzucker und Zucker einrieseln lassen.
  18. Mit einem Messer den Backrahmen lösen und abheben. Die Torte dünn mit Sahne überziehenFrauBpunkt Petits Fours Törtchen Hochzeit Lavendel Rose-20
  19. Nun mit einem Linear gleich große Quadrate einzeichnen und diese mit einem scharfen, leicht befeuchteten Messer schneiden.FrauBpunkt Petits Fours Törtchen Hochzeit Lavendel Rose-23
  20. Jetzt jedes Törtchen einzeln beziehen. Ich wollte, dass man bei meinen noch ein wenig vom Teig und der Füllung sieht. dann Tuffs darauf setzen und beliebig dekorieren.FrauBpunkt Petits Fours Törtchen Hochzeit Lavendel Rose-30
  21. Fertig!
Rezept Hinweise

Nährwertangaben
Petits Fours
Menge pro Portion
Kalorien 267 Kalorien aus Fetten 162
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 18g 28%
gesättigte Fettsäuren 9g 45%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1g
einfach ungesättigte Fette 6g
Cholesterin 116mg 39%
Natrium 91mg 4%
Kalium 134mg 4%
Kohlenhydrate gesamt 22g 7%
Ballaststoffe 1g 4%
Zucker 15g
Protein 9g 18%
Vitamin A 12%
Vitamin C 28%
Kalzium 5%
Eisen 5%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

2017-10-03T21:10:15+00:00 Juli 11th, 2016|

4 Comments

  1. Andrea 18. Juli 2016 at 10:06 am - Reply

    Oh die Petit Fours sehen so lecker aus!

    • Frau B. 18. Juli 2016 at 12:20 pm - Reply

      Das freut mich sehr,… wenn ich den Beschenkten glauben darf, waren sie das wohl auch 😉

      Herzliche Grüße,
      Martina

  2. Corrina 10. Dezember 2016 at 10:25 am - Reply

    Wir sind die Beschenkten und …. es tut mir soooo leid, dass es so lange gedauert hat, bis ich es hier offiziell verkünde… Sie waren ein Überraschungsgeschenk für unsere Blitzhochzeit und neben wunderhübsch auch noch übermäßig lecker. Meiner Meinung nach die perfekte Hochzeitstorte – schöner als alles, was ich bestellt oder mir gewünscht hätte. Weil einfach JEDES einzelne Stück schön ist und bleibt. Zumindest bis es dann gegessen ist.
    Ich werde sie garantiert irgendwann mal nachbacken, weil es zu schade ist, wenn das einmalig bleiben würde!

    Tausend Dank nochmal im Namen meines Mannes und meiner beiden Söhne und aller Gäste, die kosten konnten.

    • Frau B. 12. Dezember 2016 at 8:49 am - Reply

      Liebe Corrina,

      vielen Dank für Deine lieben Worte! Ich bin echt glücklich, dass mit die Überraschung (und auch die Törtchen) gelungen war. Wir backen sie einfach mal gemeinsam, was denkst Du?

      Grüß mir Deine Lieben,
      Deine FrauBpunkt

Leave A Comment

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme gerne zu.