Menüplaner und Einkaufsliste

Menüplaner und Einkaufsliste 2018-05-07T16:50:21+00:00

Menüplaner und Einkaufsliste

Wer kennt das nicht? Man lädt Gäste ein, oder plant ein tolles Abendessen für die Familie. Und weiß nicht, was man kochen soll. Ich habe mir hier etwas besonders cooles für Euch ausgedacht, mir mein Hirn zermartert, was ich selber mal hilfreich fände. Einen Planer, in dem Ihr entweder nach ABC, oder nach Menüfolge in meiner Rezeptdatenbank suchen könnt. Dann einfach auswählen, die Anzahl der zu bekochenden Personen ändern und die Einkaufsliste ausdrucken. Achtung! Richtige Kuchen und Torten hab ich da mal ausgeklammert. Hier geht es wirklich um ein schön zu gestaltendes Menü.

Gut, die Einheiten sind bisweilen, wegen der sturen Berechnungen des PCs, recht unorthodox. Aber Ihr könnt bestimmt selbst 1.12 EL Zucker auf- oder abrunden. Und bei Fragen dürft Ihr Euch gerne bei mir melden!

Und damit Ihr wisst, wie ich den Menüplaner benutzen würde,

hier mein Guide:

  1. Überlegt Euch einen Namen für Euer Menü. Den in das Kästchen schreiben, in dem „Datum und Besucher/ Name“ steht.
  2. Ich persönlich mag gerne die Sortierung nach Menüfolge. Also auf Menüfolge klicken, denn Default ist eine alphabetische Reihenfolge der Gerichte.
  3. Dann die Gerichte im Dropdown Menü auswählen.
  4. Anzahl der Portionen und ggf. die Einheiten (metrisch ist vorgeschlagen) ändern.
  5. Einkaufsliste ausdrucken

Wie findet Ihr das? Mögt Ihr, was ich so koche, backe und grille? Dann empfehlt mich und meine Seite doch gerne weiter! Schreibt mir einen Kommentar, ich freue mich riesig darüber!

Viel Spaß damit,

Eure FrauBpunkt


Einheiten
Portionen
Gruppieren nach: Alphabet, Menüfolge
Es befinden sich noch keine Rezepte im Menüplan
ZutatMenge