Book & Cook Party – Frei von der Leber gegrillt

  • FrauBpunkt Kalbsleber BBQ YourBeef Grillen Rezept Fürstenberg-9

Book & Cook Party – Frei von der Leber gegrillt

Geht Grillen auf die Leber – Und wie man auf Bücher für die Küche kommt

Sapperlot, hier wird scharf geschossen, das kann ganz schön auf die Leber gehen! Gut, das war platt, ich gebe es zu,… Da dachte ich, ich sitze im Fechtverein sicher am Hallenrand und die wärmen sich tatsächlich mit Fußball auf. Dabei ist es heute so heiß, also ich transpiriere schon ganz ohne Ball, nur so vom Tippen,… Meine Leber spüle ich einstweilen brav mit stillem Wasser. Wie es sich bei diesen Temperaturen auch gehört.

Im Moment könnte ich Ihnen ganze Romane schreiben. Naja, gut, vielleicht eher nicht. Hier im Blog sind ja mehr die Kurzgeschichten zu finden. Doch ich habe da einen fertigen Roman auf dem Rechner liegen. Er heißt „Der Wolf und die schwarzen Schafe“, nur falls es Sie interessieren sollte. Und nein, er hat rein gar nichts mit FrauBpunkt zu tun,…

Bei uns passieren so viele Dinge, die ich mir von der Leber schreiben möchte, von denen ich Ihnen erzählen will. Es gibt so viele tolle Erlebnisse, die ich noch nicht beschrieben habe, dass ich nicht weiß, wo ich anfangen soll. Unser Urlaub, der Geburtstag von unserer Lpunkt, einem spontanen Campingtrip, einem total tollen Backbuch, das ich in der Post fand, irgendwo ist mein „geplante Artikel“ Zettel. Haben Sie auch so einen Zettel?

Wenn ich den sehe,

da kommen sofort alle Geschichten in meinen Kopf, wollen in die Finger hüpfen, damit sie getippt werden. Das ist auch ein wenig ärgerlich, denn es fühlt sich an wie eine Art kreativer Verstopfung.

FrauBpunkt Kalbsleber BBQ YourBeef Grillen Rezept Fürstenberg-3

Keine Leere,

kein Vakuum, weil ich nicht weiß, was ich schreiben soll. Eher zu viel drinnen, was gleichzeitig raus möchte, sollte, wollte. Und jetzt versperren sich all die Gedanken gegenseitig den Ausgang. Verstopfung halt. Immer noch besser als geistiger Dünnpfiff. Den haben wir ja im Moment zur Genüge in den Nachrichten,.… Manchmal habe ich den Eindruck, das Politiker reagieren, wie kleine Kinder, denen eine Laus über die Leber gelaufen ist. Sie wissen, wen ich meine, oder?

In meinem letzten

würzigen Post habe ich Ihnen ja langsam geschmorte Ochsenbäckchen vom Grill serviert. Mit knusprigen Artischocken und Polenta. Auf diesem wunderbaren Porzellan, Sie erinnern sich sicherlich. Hach, was waren die lecker! Besonders toll würde sich hier so eine Rhabarber Tarte als Nachtisch machen, was denken Sie?

Von dem lieben Freund meiner hoch verehrten HouseDame habe ich ein Wahnsinns Kochbuch empfohlen bekommen. Also, während wir telefonisch sinnierten, ob man Ochsenbäckchen grillen könne und wenn ja, wie. Herausragend, das Kochbuch, das kann ich verraten. Nun, natürlich nicht so persönlich, wie das das ich geschrieben habe. Doch meines kann man ja noch nicht kaufen. Erst einmal darf ich einen Verlag dafür finden,… Ich habe mir, nach einem recht langen und inspirierenden Telefonat also ein Kochbuch bestellt. Von der Beef!, Sie wissen schon, dem Playboy für Fleischfetischisten. Und zwar ein Buch „Nose to Tail„, was mir und meiner Einstellung sehr entgegen kommt.

FrauBpunkt Kalbsleber BBQ YourBeef Grillen Rezept Fürstenberg 1-12

FrauBpunkt Kalbsleber BBQ YourBeef Grillen Rezept Fürstenberg 1-8

In dem Buch

werden alle genießbaren Teile von Rind, Schwein, Lamm und co. angeführt, beschrieben und in Rezepten vorgestellt. Auch Innereien, wie zum Beispiel Leber. Und so extern ausgelagerte, öhm, Äußereien, wie Stierhoden. Meine Herren, hui, also, ich lass dann mal die Eier schön im Säckchen stecken. Da trau ich mich dann doch nicht ran,… Auf allen Seiten sind ästhetische Bilder, die den Wert des Tieres, als Nahrungsquelle wunderbar, ehrlich und wertschätzend zeigen. So ansprechend habe ich das bis dato wirklich noch nicht gesehen.

Vegetarier mögen vielleicht trotzdem vom Inhalt entsetzt sein, doch die omnivore Bevölkerung schreit ja auch nicht bei jeder Verwendung von Tofu auf. Oder bei einer geschälten Salatgurke,… Wäre aber mal witzig!

Vegetarier habe ich

auch am Samstag einige kennen lernen dürfen. Allerdings durchweg sehr liebe Exemplare dieser Gattung, die sich, warum auch immer, augenscheinlich genötigt fühlen, zu erklären, warum sie vegetarisch leben. Hey, mal ganz ehrlich, Ihr Lieben! Ich erkläre doch auch nicht, warum ich gerne Rippchen esse. Oder Leber. Ich tu es einfach. Ich finde es irgendwie immer noch sonderbar, dass man da so viel drum herum redet. Die einen essen Fleisch, die anderen nicht. Die einen haben blonde Haare, die anderen ne Dauerwelle, oder grüne Fingernägel. Es gibt Menschen, die mögen keine Bohnen, andere, die pupsen wenn sie sie essen,…

Wir sind alle verschieden und das ist gut so!

Warum muss man denn Menschen in alle möglichen Gattungen unterteilen? In Schubladen stecken? Wie ein riesiges bürokratisches Ordnungssystem, dass uns unterteilt in Geschlecht, Religion, Nahrungsaufnahme, sexuelle Vorlieben, Musikrichtungen,… Anscheinend ist der Mensch nur glücklich, wenn er sich einer Gruppe zugehörig fühlt. Also, ich mag die Gruppe „Mensch“,…

Meine Oma

hat immer gesagt „Jedem Tierchen sein Pläsierchen“ und da hatte sie recht. Mein Gast mag kein Fleisch? Kein Thema, dann bekommt er hat Lamm,… Hahahaha, tschuldigung, der musste sein, oder kennen Sie nicht „My big fat Greek wedding“?

FrauBpunkt Kalbsleber BBQ YourBeef Grillen Rezept Fürstenberg 1-4

FrauBpunkt Kalbsleber BBQ YourBeef Grillen Rezept Fürstenberg 1-3

Aber wo war ich

überhaupt am Samstag, dass ich hier darüber schreiben möchte? Samstag war ich von Zwilling Deutschland nach Frankfurt eingeladen. In dem schnieke eingerichteten, modernen und zentral gelegenen Laden, mitten in der Innenstadt fand eine Book and Cook Party, zu Ehren zweier toller Kochbuchautorinnen, statt. Tina Bumann alias TinasTausendschön und und Sabrina Sue für SabrinaSue haben beide ganz tolle Bücher im EMF Verlag heraus gebracht.

Die wirklich sympathische,

witzige Sabrina Sue verführt uns zum Backen mit Obst. Wenn der nach DerLpunkt geht, sollte ich möglichst bald einmal die Schokoladen-Himbeer Muffins mit Frischkäsetopping, backen. Die junge Dame war nämlich auf dem Event mit dabei, hat für mich geinstagrammt und sich unglaubliche Mengen von diesen Muffins in ihren hübschen Mund gestopft. Und ja, das hört sich nicht schön an. Doch wie sagt man dazu, wenn jemand sich einen ganzen (!) Muffin, am Stück, in den Mund schiebt? Witzig war die Unterhaltung damit, denn Antworten war nicht möglich. Zumindest nicht unfallfrei, also ohne Schokoladensprotzer. Im Buch, die Wassermelone mit Sahne, finde ich persönlich ja spektakulär. Das wäre vielleicht was für mein Geburtstagsbuffet.

Letztes Jahr um diese Zeit durften Sie eine Geschichte von der Party zu meinem 40. Geburtstag lesen. Dieses Jahr kommen nicht so viele Freunde, denn viele sind über Pfingsten verreist. Aber das macht nix, man kann ja nicht jedes Jahr mit selbst gebrautem Bier vom Neffen, einem Spanferkel und Live Band feiern. Wird trotzdem lustig, das werden Sie ja sehen,…

Tina,

mit Ihrer herzlichen quirligen Art verlockt ihre Leserinnen und Leser zu exorbitant leckeren Frühstücksideen. Also, die Süßkartoffelwaffeln sollte ich in jedem Fall mal ausprobieren. Oh, und die gefüllten Kartoffeln. Vielleicht auch die Salted Caramel Granola. Mal sehen,…

Ich konnte an diesem Abend viele kreative und tolle Menschen kennen lernen. Es würde mich sehr freuen, in Kontakt zu bleiben. Falls ich teilweise ein wenig kurz angebunden oder abwesend gewirkt hätte, entschuldigt bitte! Erstens möchte ich Sie auf die eingangs erwähnte Verstopfung hinweisen und zweitens kam ich von einer Nacht am Campingplatz. Zu sechst mit zwei Hunden im Zelt, nach einer sehr sehr lustigen Kanufahrt. Davon erzähle ich noch, versprochen!

FrauBpunkt Kalbsleber BBQ YourBeef Grillen Rezept Fürstenberg 1-14

Danke an Patrick Rosenthal

für die tolle Organisation und die witzige Idee, Kartoffelbrei in Eisbechern, mit verschiedenem Topping zu servieren. Auch wenn ich gestehe, dass ich bis zum Schluss gehofft hatte, dass noch irgendwo ein Flank Steak versteckt wäre. Natürlich nur um die tollen Messer und Bretter zu zeigen,… Sie verstehen. Oh, oder eine Cocotte zu präsentieren, mit Ossobuco.

Jedenfalls hatten DieLpunkt und ich einen tollen Mama Tochter Abend. Mit viel Gelächter, netten Gesprächen und vom Rudern schmerzenden Händen.

Und ich hatte eine Vision.

Eine Vision von Kartoffelbrei, mit Kalbsleber, karamellisierten Zwiebeln, Apfelkompott und – selbstverständlich – leckerem Bacon. Zufällig hatte ich auch noch Lardo und eine Lage wunderbar herrlichem Bacon von YourBeef, im Kühlschrank. Naja, der muss ja irgendwann weg, oder nicht?

Sie können das Gericht natürlich auch in der Bratpfanne zubereiten. Ich benutze lieber meinen Grill. Mit einer Grillplatte kann man da ganz tolle Sachen zaubern. Das ist toll, denn es riecht im Haus nicht nach Zwiebeln, Speck, Leber und Butter. Auch wenn ich den Geruch an meinem Essen liebe. An den Vorhängen und den Sofakissen ist es nicht so prickelnd. Vor allem am nächsten Morgen. Und – auch sehr wichtig – wer grillt, bekommt ein Grill Bier. Oder zwei. Je nachdem, wie lange der Grill Vorgang so dauert. Da wären wir wieder bei der Leber. Sehen Sie den Zusammenhang?

Bei den Rippchen,

die ich am Sonntag einplane, werden das ja gut und gerne 4 Stunden sein,… Also, äh, so 2, 3 oder, also, halt ein paar Flaschen Bier. Wegen der Leber und der Hitze am Grill, sie verstehen,…

FrauBpunkt Kalbsleber BBQ YourBeef Grillen Rezept Fürstenberg-7

Was brauchen wir nun

für dieses leckere Gericht? Dieses Soulfood?

Eine Portion vom Kartoffelbrei. Bitte hier entlang für das Rezept. Sie können die Kartoffeln gleich mal als erstes aufstellen. Die köcheln friedlich vor sich hin.

Dann brauchen Sie unbedingt 6 süß säuerliche Äpfel für das Apfelkompott. Wir mögen gerne die Braeburn, oder die Kanzi, aber die sind mir fast zu schade, weil ich Sie nur auf dem Wochenmarkt bekomme. Dieses Kompott ist nicht so süß, wie Sie es vielleicht erwarten. Durch den Thymian und das Salz bekommt es einen sehr appetitlichen Geschmack, der gut als Beilage zu würzigen Gerichten passt.

Zutaten

6 Äpfel (süß säuerlich)
1 EL Butter
1 EL Zucker
1 EL Zitronensaft
2 Prisen Salz
1/2 TL Thymian

Zubereitung

 

Die Äpfel schälen. Das Kerngehäuse entfernen. Dabei die Früchte achteln und diese in Stückchen schneiden (so mehr oder weniger 1 cm groß).

Butter in einem Topf erhitzen. Den Zucker dazu geben. Kurz köcheln lassen, dann die Äpfel samt der restlichen Zutaten dazu geben.

Mit schräg aufgelegtem Deckel köcheln lassen, bis die Stückchen beginnen auseinander zu fallen (dauert etwas länger als die Kartoffeln zu kochen).

Warm oder lauwarm servieren.

Selbstverständlich brauchen wir nun dringend Bacon, und falls zur Hand noch Lardo. Als Fettlieferant für die Zwiebeln,…

Knusper Bacon

150 g Bacon
100 g Lardo

Beides auf einer heißen Platte grillen, bis es kross ist. Diese Menge grille ich auf 2-3 x.

Bevor Sie zum Grill schreiten,

haben Sie selbstverständlich schon 5 rote Zwiebeln in hauchfeine Ringe gehobelt (oder halbiert und dünn geschnitten) und alle anderen Zutaten neben dem Grill bereit gestellt. Denn wir nutzen jetzt das heiße Baconfett, um damit die Zwiebel zu braten. Gut, nicht nur darin,…

Die Zwiebeln schmecken übrigens ganz hervorragend zu den Mohnflesserln mit gegrilltem Lamm, oder auch gerne mal über einem sinnlichen Salat mit Iberico Schwein,…

FrauBpunkt Leber Lardo

Zutaten

5 Zwiebel rot
Fett vom Bacon
1 EL Butter
1 TL Zucker
1/4 TL Salz
2 EL Rotweinessig

Zubereitung

Die feinen Zwiebelringe gründlich durch das Baconfett wischen. Die Butter dazu geben, zuckern und salzen.

Jetzt immer wieder mit zwei Pfannen Wendern ausbreiten und zusammen schieben. Die Zwiebeln sollen garen, hellbraun werden, aber nicht zu dunkel.

Wenn sie langsam glasig werden mit dem Essig ablöschen. So lange weiter garen, bis sie hellbraun sind.

Und dann haben

wir noch den Hauptdarsteller, unsere Innerei, la Diva, die Leber. Die Menge hier war super für uns vier. Ich würde für jeden Erwachsenen mit ca. 200 g Leber rechnen.

FrauBpunkt Kalbsleber BBQ YourBeef Grillen Rezept Fürstenberg-5

FrauBpunkt Kalbsleber BBQ YourBeef Grillen Rezept Fürstenberg-6

Zutaten

600 g Kalbsleber in 5 mm dicke Scheiben
4 EL Mehl
3 EL Butter
Salz Pfeffer

Zubereitung

Die Kalbsleber von den „Schnorchellöchern“ befreien. (Muss man nicht, ich mag die aber nicht so gerne, weil die meistens recht kauffreudig sind) Die Leberscheiben in 3-4 Stücke schneiden. Waschen und abtrocknen.

Jetzt Mehl auf beiden Seiten darüber sieben. Schön ein klopfen und die Leberscheiben überall melieren. Das restliche Mehl abklopfen.

1 EL Butter auf der Grillplatte erhitzen. Die Leber von beiden Seiten anbraten, salzen. So viel Butter dazu geben, dass alle Leberstückchen genug davon haben und sie schön knusprig brutzeln. Wir mögen unsere Leber nur so 2 Minuten von beiden Seiten gebraten, dann pfeffern. Allerdings ist sie dann innen noch leicht rosa.

FrauBpunkt Kalbsleber BBQ YourBeef Grillen Rezept Fürstenberg-11

Mmmmmm,…

Das Bier dürfte mittlerweile auch schon alle sein. Die Familie hungrig.

Nun erst den Kartoffelbrei kreisförmig auf dem Teller anrichten. 1 EL der Zwiebeln darauf verteilen. Dann 1-2 EL des Apfelkompotts. Die Leber darauf anrichten und Bacon dekorativ dazu stapeln.

Und alle den Rest? Na, einfach auf den Tisch stellen,…

Früher, da mochte ich Leber nie. Wobei meine Mama meistens Rinderleber gemacht hat und irgendwie auch anders,…

Irgendwann kam ich

auf den Geschmack, weil ein befreundeter Jäger mir ganz frische Leber von Reh gebracht hatte (Morgens um 6.00 stand er vor der Haustüre). Ich sollte sie gleich in Butter braten und so essen. Erst entsetzt, dann Schultern gezuckt und die Pfanne gezückt. Und ich sage Ihnen, ich bin seitdem angefixt. Hühnchenleber, Entenleber, Gänseleber, Rehleber, oh, Lammleber und die vom Kalb. Unschlagbar gut,… Und konsequent ist es auch. Schließlich essen wir ja auch den Rest vom Tier. Da fände ich es blöd, die Leber weg zu werfen.

Wie handhaben Sie das?

Mögen Sie Leber? Kalbsleber? Innereien im Allgemeinen? Oder sind Sie Vegetarier? Gar Veganer, Paleo, Fructarier? Und mögen Sie Koch- und Backbücher? Dann kann ich Ihnen diese beiden hier empfehlen. Denn wenn man dann auch noch die Autorinnen dazu kennt, dann ist das schon was ganz Besonderes. Hatte ich Ihnen ja schon mal, neben einer Sachertorte, erzählt. Wobei, das gilt ja nicht, schließlich kenne ich den Marian noch nicht persönlich. Würd ich aber gern,…

Ich habe mich jedenfalls sehr glücklich geschätzt, viele alte und neue Gesichter zu sehen, Mich toll zu unterhalten. Die Firma Zwilling und Patrick haben uns allen einen schönen Abend, eine tolle Plattform, geboten.

FrauBpunkt Kalbsleber BBQ YourBeef Grillen Rezept Fürstenberg-19

Und was Die Lpunkt

so gedacht hat, das dürfen Sie hier selbst lesen, plante ich zumindest. Nun ist das Kind, wie Sie sich sicherlich erinnern, sehr pubertär. Die letzten Tage reckte und streckte es sich, tippte mal hier, schlurfte mal da, gähnte auch dort,… Hier der Mitschnitt unseres Gesprächs und dabei auch ihr Text,….

„Mum, was soll ich da groß schreiben?“ – „Musst Du immer Mum sagen? Geht nicht auch einen Mama? Na, was Du erlebt hast. Wie Du den Abend gesehen hast,…“

(Augenrollender Teenager) „Ja, Mum, muss ich!“ … Alles in allem war der Abend sehr interessant. Ich meine, wer serviert auf solchen Veranstaltungen schon KaPü und Toppings? – „Ernsthaft?!?“

Es war eine erfrischende Erfahrung, so viel andere Blogger zu treffen. Es gab vier wirkliche Stars am Abend, also natürlich die ausgesprochen freundlichen Autorinnen und die beiden Kochbücher. Tina Tausendschön und Sue waren witzig. – „Erfrischend?!“ – „Was soll ich denn sonst sagen? Ich war müde.“ – „DU wolltest mit!“ – „Jajajaja, ist ja schon gut. Ich war aber trotzdem müde.“

Die beiden hatten auch viele Sachen aus ihren Büchern vorbereitet und mitgebracht. Als Ergänzung und Nachtisch zum KatPü. – „Soll ich auch von den Kugeldingern erzählen?“ – „Wenn Du möchtest,…“ – „Nöp.“ – „Äh, ja, dann lass sie  einfach raus,…“

An diesem Abend brachte jeder ein angenehmes Maß an Individualität, bei der getragenen Kleidung, mit. Dadurch war der Abend ein echter Augenschmaus. Zum Beispiel d… – „Halt! Stopp!!! Nein!“ – „Aber, Mum, d…“ – „Nein, hier geht es nicht um Fashion!“ – „Grmpf,… Na gut,… Aber die eine Frisur,…“ – „L!!!!!!!!!“ (Noch mehr Augenrollen)

„Mehr fällt mir nicht mehr ein,… Mum, wann machst Du die Himbeer Schokodinger? Und können wir uns mal mit der Sue treffen?“ – „Bald und gerne!“

FrauBpunkt Kalbsleber BBQ YourBeef Grillen Rezept Fürstenberg 1Tja, da sehen Sie mal,

wie es so geht, wenn man die Kreativität eines Teenagers unterstützt,… Wie für die Ambiente 2017, möchte DieLpunkt auch über die Tendence 2017, voraussichtlich, schreiben. Sie darf vorher einfach nicht campen, hab ich mir überlegt,…

Heute wünsche ich Ihnen nicht alleine, sondern mit DerLpunkt einen wunderbaren Tag! Sie treffen uns beide, wenn Sie wollen, auf dem Stand der BlogUps auf der Tendence 2017. Samstag und Montag Vormittag, wenn Sie mögen, Lust und Zeit haben, freue ich mich auf Sie!

Genießen Sie all die Möglichkeiten, die sich uns in unserem Leben bieten. Backen Sie Kuchen, machen Sie am Wochenende mal ein tolles Frühstück. Servieren Sie Ihren Seelenklassiker, Ihre Leber mal auf tollem Porzellan. Haben Sie Freude, bei dem was sie tun.

Und: tun Sie es richtig!

Ganz und gar, oder gar nicht!

In diesem Sinne,

Ihre FrauBpunkt
und DieLpunkt

2017-10-15T13:45:13+00:00 Juni 1st, 2017|

One Comment

  1. […] sie über die Ambiente 2017 geschrieben. Sie hat uns ein leckeres Getränk serviert, ein wenig zur Book & Cook Party beigetragen und macht des öfteren auch mal meine Instagram Posts,… Sehr praktisch ist das schon. […]

Leave A Comment

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme gerne zu.