Frühlingssushi Eier Spezial – Eine außergewöhnliche Brunch Idee

Home » Rezepte » Hauptgerichte » Frühlingssushi Eier Spezial – Eine außergewöhnliche Brunch Idee

Frühlingssushi Eier Spezial – Eine außergewöhnliche Brunch Idee

Eier über Eier

Im Frühling fangen nicht nur die Kroküsse (ich weiß, das ist nicht die korrekte Mehrzahl, aber mal ganz unter uns, es hört sich doch grandios an, oder?), Schneeglöckchen und Bäume zu treiben, blühen und wachsen an. Das Gras wird grün, die Vögel fliegen und vielleicht gibt es ja dieses Jahr auch wieder Maikäfer,… Auch die Tiere strecken, recken sich und werden wieder aktiver. Bärlauch spitzt aus dem Boden raus,… Weißt du eigentlich, wie du Bärlauch von Maiglöckchen unterscheiden kannst? Ich hab da mal was geschrieben,…

Wie die Hühner, die hier verteilt überall im Dorf gehalten werden. Jetzt im Frühling beginnen die Hühner vermehrt Eier zu legen. So viele, das man teilweise schon gar nicht mehr weiß, wohin damit. Tja und alle wissen, FrauBpunkt kann immer Eier brauchen.

FrauBpunkt Ostern Kreatives Allerlei Sushi Ei-1225

Was mache ich nun mit den vielen Eiern? Kuchen backen, ja gerne. Omelettes, Rührei, Frittata? Alles schon gemacht. Doch wenn du mal was Neues ausprobieren willst, toll vorzubereiten, für einen schönen Brunch mit Freunden allemal tauglich. Dann habe ich hier die richtige Idee für dich. Wie wäre es mit diesem super leckeren Sushi? Gefüllt mit Räucherlachs und Frühlingsboten? Hier entlang, wenn du den Brunch noch weiter mit Leckereien ausstatten willst,…

Und schon hast du super leckere Sushiröllchen, die selbst der Tante Frieda, die ja mit so rohem Fischzeugs nichts anfangen kann, schmecken. Du kannst die Röllchen einen Tag im Voraus zubereiten. Dann bitte nicht vergessen, sie rechtzeitig, vor dem Verspeisen, aus dem Kühlschrank zu nehmen! Nur Eis oder Cocktails schmecken eisgekühlt, der Rest darf temperieren,…

Wenn diese Röllchen nun auf so hübschen Porzellan, wie diesem Teller aus der Serie Omnia von der Porzellanmanufaktur Fürstenberg angerichtet sind, dann haben sie sich doch sicherlich einen Platz auf jeder Festtafel verdient. Oder was meinst du dazu? Ich bin immer noch recht verliebt,…

Gutes gelingen,

Ihre FrauBpunkt

FrauBpunkt Ostern Kreatives Allerlei Sushi Ei-1222
Frühlingssushi Spezial
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Mega Resteverwertung!
Portionen
4Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Einheiten:
Zutaten
Portionen: Personen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Den Sushireis in einem Sieb mit fließendem Wasser so lange waschen, bis es fast klar ist. Dann mit der 1,5 fachen Wassermenge gar köcheln lassen. Ich habe mir dafür mal einen Reiskocher angeschafft und möchte ihn nicht mehr missen,…
  2. Sobald der Reis gar ist, mit einem Holz- oder Kunststoffspatel die Prise Zucker, den Sesam und Reisweinessig gründlich unterrühren.
  3. Für die Füllung den Frischkäse mit der Mayonnaise, Wasabi und Sesamöl vermischen.
  4. Lachs und Gurken in dünne Streifen schneiden.
  5. Bärlauch hacken und Frühlingszwiebel in Würfelchen schneiden.FrauBpunkt Ostern Kreatives Allerlei Sushi Ei-1182
  6. Die Eier in einer kleinen Schüssel mit dem 1 ½ TL Zucker, ½ TL Salz und 1 EL Sojasoße vermischen.
  7. Eine Sushimatte befeuchten. Ein Noriblatt darauf legen.
  8. Mit feuchten Händen eine dünne Schicht vom Reis so verteilen, das oben noch ca. 1 cm Rand frei bleibt.
  9. Die Mayonnaise darauf streichen. Dann Frühlingszwiebel, Bärlauch, Lachs und Gurken jeweils längs verteilen.FrauBpunkt Ostern Kreatives Allerlei Sushi Ei-1207
  10. Den freien cm Noriblatt anfeuchten und die Sushirolle mit Hilfe der matte möglichst straff rollen. Falls es mal nicht halten sollte, keine Panik. Dann einfach 4 cm von einem Frischen Noriblatt abschneiden, anfeuchten und die Rolle „tapen“. Wir sind hier ja keine Profis und nach der Eierschicht sieht das kein Mensch mehr! Weiter machen, bis aller Reis aufgebraucht ist.
  11. Eine große schwere (beschichtete) Pfanne erhitzen. 1 TL Öl hinein geben. Dann ca. eine ¾ Schöpfkelle von der Eiermischung hinein geben und verteilen. Dazu am besten die Pfanne ein wenig in der Luft schwenken.
  12. Eine Sushirolle möglichst am Rand hinein geben, bevor das Ei ganz gestockt ist und diese vorsichtig einwickeln. Man kann das mit flinken Fingern, oder 2 Pfannenwendern machen.
  13. Jetzt die Rolle so seitlich wie möglich platzieren und auf dem größeren Bereich noch ca. ½ Schöpflöffel Eiermasse gießen. Wieder verteilen und die Rolle darin einwickeln.
  14. Vorsichtig aus der Pfanne heben und die restlichen Rollen/ Eimasse so weiter verarbeiten.FrauBpunkt Ostern Kreatives Allerlei Sushi Ei-1208
  15. Jetzt mit einem möglichst scharfen Messer 1,5 cm dicke Scheiben abschneiden.
  16. Diese mit jeweils einem Tupfen von der Frischkäsemayonnaise, Kaviar und Bonitoflocken (das ist hauchdünn geschnittener getrockneter Thunfisch) garnieren.
  17. Sojasoße und Wasabi dazu reichen.
2019-10-29T10:04:24+01:00

Leave A Comment

Ich stimme gerne zu.