Ochsenbäckchen im Grill geschmort

Home » Rezepte » Hauptgerichte » Ochsenbäckchen im Grill geschmort

Ochsenbäckchen im Grill geschmort

FrauBpunkt Omnia Fürstenberg Ochsenbäckchen BBQ Storytelling-25

Ochsenbäckchen im Grill geschmort

Du kennst Ochsenbäckchen bisher nur aus dem Backofen? Über Stunden in einem geschlossenen Bräter geschmort? Nun, das ist lecker und ich werde diese Zubereitung definitiv mal wieder wählen,… Aber jetzt kommt der Sommer und wir alle haben wieder mehr Lust, uns auf der Terrasse, im Garten, auf dem Balkon zu versammeln. Ein Gläschen Wein zu trinken, eine Flasche Bier in der Hand zu halten,…

Zusammen mit Freunden so ausgefallene Sachen wie Ochsenbäckchen zu grillen,… Ich möchte die Tage mal mit YourBeef sprechen. Mal sehen, ob die Kalbsbäckchen organisieren können und ob ich da einen Unterschied erkennen kann. Also, wenn sie erst mal butterweich gegart sind, meine ich.

Letztens habe ich mir ein Kochbuch gekauft. From Nose to Tail, ist doch nur konsequent, wenn man schon Fleisch isst, möglichst viele Teile davon zu verwenden, meinst Du nicht?

Zu diesen saftig aromatischen Ochsenbäckchen passen unter anderem ganz großartig Kartoffeln aus dem Backofen und ein leckerer Blattsalat. Auch die sahnig cremige Polenta und gegrillte Artischocken harmonieren fein. Erst recht, wenn das Gericht auf so schönem Geschirr, wie OMNIA von Fürstenberg serviert wird!

Gutes Gelingen,

Eure FrauBpunkt

FrauBpunkt Omnia Fürstenberg Ochsenbäckchen BBQ Storytelling-26
Ochsenbäckchen im Grill geschmort
Stimmen: 1
Bewertung: 3
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
8Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Einheiten:
Zutaten
Portionen: Personen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Am Vortag die Ochsenbäckchen parieren. Das heißt, alles fett und die Silberhäutchen so gut es geht, weg schneiden. In eine große, verschließbare Schüssel geben.
  2. Für die Marinade alle Zutaten, außer Cumeo Pfeffer (das ist Pfeffer mit einem natürlichen Grapefruit Aroma) und rote Zwiebeln, in einen Topf geben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Den Cumeo und die geschälten und in Achtel geschnittenen Zwiebel dazu geben. Auskühlen lassen.
  3. Die Marinade über die Bäckchen gießen und den Deckel schließen.
  4. Über Nacht in den Kühlschrank stellen. Ab und zu mal die Schüssel schütteln, so dass die Bäckchen überall von der Marinade bedeckt werden.
  5. Am Tag des BBQ das Fleisch ca. 1 Stunde, bevor es auf den Grill soll, aus dem Kühlschrank holen. Das Holz wässern.
  6. Den Gasgrill auf Höchsttemperatur heizen, die Räucherspäne in eine entsprechende Box geben und auf den Grill legen. Wenn es zu Rauchen beginnt, die Hitze auf 120° reduzieren und den Grill für indirektes Grillen vorbereiten. Hier darauf achten, das die Box mit dem Holz auf einer noch brennenden Flamme steht,…
  7. Hierfür bereite ich mir 3 Rollen aus Alufolie und eine Platte aus 3 Lagen Alufolie vor. Ich lege erst die Rollen mit etwas Abstand zueinander auf den Grillrost, dann das Alufolienbrett und oben drauf noch einen Edelstahlrost. Das Ganze kann man natürlich auch fertig kaufen, ist aber nicht ganz so urban,…
  8. Das Fleisch leicht abtropfen lassen, auf den Rost geben und den Grilldeckel schließen.
  9. In einer Spritzflasche die Sojasoße, Apfelessig, Salz und Wasser vermischen und diese Mischung nun immer wieder (alle 10-15 Minuten) großzügig auf das Fleisch sprühen. Es darf auf keinen Fall austrocknen! Dabei die Bäckchen immer wieder wenden. Den Grill überwachen, er darf nicht zu heiß werden.FrauBpunkt Omnia Fürstenberg Ochsenbäckchen BBQ Storytelling-6
  10. Während dessen die Marinade in einen Topf geben und 5 Minuten köcheln lassen. Durch ein Sieb gießen und die roten Zwiebel dort wieder raus fischen und zurück in den Topf geben.
  11. Nach drei Stunden die Bäckchen vorsichtig, zusammen mit 8 EL Marinade und Zwiebeln in Alufolie wickeln (hier auch gerne mehrere Lagen). Und zurück auf den Grill legen.FrauBpunkt Omnia Fürstenberg Ochsenbäckchen BBQ Storytelling-17
  12. Nach ca. einer Stunde die Bäckchen aus der Folie nehmen, dünn aufschneiden. Die Flüssigkeit, die sich in der Folie befindet, wieder in den Topf mit der Marinade geben, kurz aufkochen und über das Fleisch geben. Den Rest in einem Schälchen anrichten.
Rezept Hinweise
Nährwertangaben
Ochsenbäckchen im Grill geschmort
Menge pro Portion
Kalorien 797 Kalorien aus Fetten 441
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 49g 75%
gesättigte Fettsäuren 19g 95%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 2g
einfach ungesättigte Fette 21g
Cholesterin 218mg 73%
Natrium 1976mg 82%
Kalium 918mg 26%
Kohlenhydrate gesamt 9g 3%
Ballaststoffe 1g 4%
Zucker 5g
Protein 67g 134%
Vitamin A 2%
Vitamin C 5%
Kalzium 3%
Eisen 41%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.
2019-10-29T10:04:35+01:00

Leave A Comment

Ich stimme gerne zu.