Süß würziger Schweinenacken oder Haxe – Soulfood für alle

Home » Rezepte » Hauptgerichte » Süß würziger Schweinenacken oder Haxe – Soulfood für alle

Süß würziger Schweinenacken oder Haxe – Soulfood für alle

Wie stehen Sie zur einem deftigen Schweinenacken?

Also, oder vielleicht so eine Haxe mit Knödeln und Sauerkraut? Soll ich Ihnen das auch mal zeigen? Wie das geht? Da werde ich doch glatt mal wieder mit meiner Vroni reden. Die ist Fachfrau für solche Gerichte. Oder vielleicht mal Schweinshaxe im Zwiebelsud. Ein recht deftiges Gericht, bei dem ich sehr schwach werde. Das ist Essen, das ich von daheim kenne, sind Gerichte, die meine Seele ansprechen. Oh, oder ein richtig knuspriger Schweinebauch und Schweinenacken mit Kartoffelsalat und Semmelknödeln,…

Wir bei uns, also bei den Bpunkt’s, machen meistens eher Schweins Haxen oder Schweinenacken in Richtung asiatisch. Schön würzig süß, klebrig. Die Finger sollen schön pappen, wenn man da Soße dran hat! Am besten mit Eiern, die in der Soße der Haxe oder des Nackens mit baden. Und Salat,… Uh, ich muss aufpassen, ich bekomme Hunger!

Ja und dann, zusätzlich zu dem Rezept vom Nacken, gibt es ja noch das Rezept für den tollen Salat dazu. Und eine Geschichte, natürlich, mal wieder!!

Wer die denn lesen? Die Geschichte von FrauBpunkts wilder Vergangenheit und vom Landshuter Wochenmarkt dazu lesen? Bitte hier entlang,…

In diesem Sinne,

FrauBpunkt

FrauBpunkt Schweinenacken Haxe Japanisches Schwein Salat-27
Schweinenacken - japanisch angehaucht
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
4Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Einheiten:
Zutaten
Portionen: Personen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Den Schweinenacken in einige große Stücke schneiden. Die Haxe waschen und trocknen.
  2. Lauch putzen und in grobe Stücke teilen. Knoblauch schälen. Die Eier 7 Minuten kochen und abkühlen lassen.
  3. Einen großen Topf erhitzen und etwas Öl hinein geben (das Öl habe ich, wegen der Beschichtung, versuchsweise weggelassen). Die Fleischstücke/ Haxe von allen Seiten hellbraun anbraten.FrauBpunkt Berndes Japanisches Schwein Salat-8
  4. Jetzt alle restlichen Zutaten, bis auf die Eier dazu geben und 60 Minuten (die Haxe ca. 180 Minuten), bei geschlossenem Deckel, köcheln lassen.FrauBpunkt Berndes Japanisches Schwein Salat-11
  5. In der Zwischenzeit können Sie sich super um die Beilagen kümmern und die Eier schälen. Bei uns gab es Duftreis und den frischen asiatischen Salat von oben.
  6. Das Fleisch sollte nun butterweich sein. Heben Sie es heraus und gießen die Soße über einem Sieb ab. Jetzt das Gemüse schön, mit einem Löffel, durch das Sieb reiben und den Topf wieder auf den Herd stellen.FrauBpunkt Berndes Japanisches Schwein Salat-17
  7. Fleisch wieder dazu geben und die Soße 30 Minuten ohne Deckel reduzieren lassen.
  8. Fleisch wieder heraus heben.
  9. Ein EL Speisestärke mit ein wenig Wasser mischen und in die kochende Soße einrühren.
  10. Die geschälten Eier dazu geben und 5 Minuten ziehen lassen.
  11. Während dessen das Fleisch so dünn wie möglich (immer schön gegen die Fasern und sorgsam vom Knochen weg) schneiden und auf einem Teller anrichten. Die Eier halbieren und darauf legen. Mit der Soße übergießen und servieren.FrauBpunkt Berndes Japanisches Schwein Salat-19
  12. FrauBpunkt Berndes Japanisches Schwein Salat-21
Rezept Hinweise

Nährwertangaben
Schweinenacken - japanisch angehaucht
Menge pro Portion
Kalorien 1063 Kalorien aus Fetten 477
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 53g 82%
gesättigte Fettsäuren 19g 95%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 5g
einfach ungesättigte Fette 23g
Cholesterin 649mg 216%
Natrium 4536mg 189%
Kalium 1297mg 37%
Kohlenhydrate gesamt 44g 15%
Ballaststoffe 1g 4%
Zucker 27g
Protein 85g 170%
Vitamin A 20%
Vitamin C 10%
Kalzium 14%
Eisen 37%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

2017-10-15T13:12:11+01:00

Leave A Comment

Ich stimme gerne zu.