Lachs mit Burrata, Mango und Avocado

Lachs mit Burrata, Mango und Avocado

Oder wenn man in der Menüplanung improvisieren muss,….

Also, vor einigen Wochen hatte ich mal wieder Freunde zum Essen eingeladen. Genau genommen zu meinem Geburtstag,… Dieses Mal allerdings nicht die große Nummer mit Spanferkel, oder Rippchen. Nur ein Kalbskarree und so,… Also ganz bescheiden 😉 Rezept kommt auch noch, falls ich Fotos finde. Wenn nicht muss ich das -sehr zum Leidwesen der Familie – wohl nochmal grillen.

Jedenfalls wollte ich eine passende Vorspeise machen, hatte so wahnsinnig leckere, frische indische Mangos daheim. Und Burrata.

Die Kombination hört sich vielleicht erst einmal ein wenig strange an, aber ich verspreche, dass sie genau so ein wahrer Hochgenuss ist! Als Vorspeise verwende ich tatsächlich gerne den selbst gebeizten Lachs, Burrata und Mango. Als Hauptgericht, toll bei diesem herrlichen Sommerwetter nehme ich noch reife Avocado mit dazu!

Herrlich und frisch, ein echter Gaumenkitzler!

Eure FrauBpunkt

Lachs Burrata Mango Caprese FrauBpunkt (5 von 5)
Lachs mit Burrata, Mango und Avocado
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Das Rezept ist als Vorspeise gedacht.
Portionen
4Personen
Anleitungen
  1. Den gebeizten Lachs abwaschen und gut trocknen. Dann in möglichst dünne Scheiben schneiden. Entweder auf einer großen Platte, oder 4 Tellern verteilen.
  2. Die Mangos schälen und vom Kern weg ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Die Kerne mit dem Messer so abschaben, dass die Flüssigkeit, die entsteht, in eine extra Schale wandert (das sollte so 6 EL Mango Püree ergeben). Mit dem Lachs auf der Platte/ den Tellern anrichten.
  3. Wenn gewünscht Avocado schälen und in Scheiben schneiden, mit anrichten.
  4. Die Burrata abtropfen und auf dem Lachs und der Mango zerrupft verteilen.
  5. Für das Dressing alle restlichen Zutaten (außer Pfeffer und Basilikum), mit dem Mango Püree in ein Einweckglas geben. Schütteln bis eine homogene Masse entsteht. Nochmal abschmecken und auf dem Lachs verteilen.
  6. 5 Minuten ziehen lassen, dann mit frischen Pfeffer und Basilikum bestreut servieren.Lachs Burrata Mango Caprese FrauBpunkt (3 von 5)
2018-08-09T08:19:12+00:00 August 9th, 2018|

Leave A Comment

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme gerne zu.