Rohrnudeln

Home » Rezepte » Hauptgerichte » Rohrnudeln

Rohrnudeln

Die sind super lecker mit Apfel Pflaumen Kompott, oder einfach nur Apfelmus. Oh, und Vanillesoße,…

Wenn Sie wissen wollen, warum es das Rezept hier im Blog gibt, dann bitte hier entlang, zur Geschichte vom Teenager und der Ambiente 2017,…

FrauBpunkt DieL Ambiente2017 Teenager DesignTour Mark Braun Rohrnudeln-9726
Rohrnudeln
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
6Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Einheiten:
Zutaten
Portionen: Personen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Mit frischer Hefe: Milch lauwarm erwärmen, Zucker dazu geben und auflösen lassen.
  2. Hefe in die Milch bröckeln einen Vorteig anrühren. Dazu einen Krater in das Mehl buddeln und die Flüssigkeit locker mit ein wenig des Kraterrandes verrühren. 20 Minuten gären lassen.
  3. Die weiche Butter, das Ei, das Eigelb und Salz dazu geben und ca. 4 Minuten kneten. Ich mache das gerne mit meiner Küchenmaschine. Der Teig ist erst recht klebrig, wird dann aber kompakter. Eventuell noch 1 EL Mehl dazu geben.
  4. Mit Trockenhefe: Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und ca. 5 Minuten kneten.
  5. Weiter für beide Varianten: Die Schüssel mit dem Teig mit einem sauberen Tuch abdecken und ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Er sollte sich ungefähr verdoppeln.
  6. Den Backofen auf 200° Umluft vorheizen.
  7. Die 125 ml Milch mit den 70 g Butter und den 4 EL Zucker köcheln lassen. Eine Auflaufform gut fetten.
  8. Den Teig in 20 Stücke teilen und die Stücke jeweils rund schleifen (bei den Brioche Burger Buns habe ich das mal erklärt). Mit der jetzt oberen Seite nach unten in die Form setzen, so dass nun hübsche glatte Rohrnudeln zu sehen sind. Die heiße Milch gleichmäßig darüber geben und in den Ofen stellen.FrauBpunkt DieL Ambiente2017 Teenager DesignTour Mark Braun Rohrnudeln-9720
  9. Ca. 30 Minuten backen. Evtl. etwas herunter schalten.
  10. Dazu passt super Apfelmus (hier im Link ein Apfel Pflaumen Kompott, bei dem Sie einfach die Menge an Pflaumen durch Äpfel ersetzen können) und Vanillesoße.
Rezept Hinweise

Varianten: Jede Rohrnudel mit 1 entkernten Zwetschge, Aprikose, Marille und 1 Stück Würfelzucker füllen oder Rosinen in den Teig einarbeiten

Nährwertangaben
Rohrnudeln
Menge pro Portion
Kalorien 497 Kalorien aus Fetten 171
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 19g 29%
gesättigte Fettsäuren 11g 55%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1g
einfach ungesättigte Fette 5g
Cholesterin 111mg 37%
Natrium 170mg 7%
Kalium 228mg 7%
Kohlenhydrate gesamt 70g 23%
Ballaststoffe 2g 8%
Zucker 19g
Protein 11g 22%
Vitamin A 12%
Kalzium 10%
Eisen 21%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

2017-10-15T13:10:20+01:00

Leave A Comment

Ich stimme gerne zu.