Quarkstrudel mit Mandarinen superschnell – Futter für die Seele

Vom Quarkstrudel mit Mandarinen – Eine Käsekuchenquickie

Jetzt bin ich wegen dem Quarkstrudel hin und her gerissen. Gut, eigentlich wegen der Mandarinen. Also, wir lieben Dosenmandarinen! Ja, ich muss es jetzt einfach mal gestehen. Zum Grießbrei, Milchreis, im Kuchen, einer schnellen Bowle. Und wenn es nach den Kindern geht, auch einfach so, pur, aus der Dose.

Wie Sie vielleicht wissen, habe ich gerade noch einen Berg Bergamotten vor mir liegen. Einige sind ja in die Hollywood Torte gewandert, einige in Gin Tonics oder sonstige Gerichte. Grundsätzlich wollte ich doch aber einen Sirup daraus kochen. Aber ohne die weißen Häutchen. Nun haben Sie vielleicht schon einmal selbst versucht, Zitrusfrüchte zu filetieren bzw. enthäuten. Bei mir endet das immer in einem fürchterlichen Massaker! Mit einem unglaublich hohen Verlust an Früchten, was ja jammerschade ist.

fraubpunkt martina brandmeier rezept Quarkstrudel Strudel Quark Mandarine Soulfood (5)

Und da hab ich mich mal hingesetzt und Freund Google nach „Mandarinen die weiße Haut entfernen“ durchsucht. Einerseits war ich mächtig froh zu lesen, dass nicht tausende kleiner Hände das Obst einzeln schälen. Andererseits fand ich es irgendwie erschreckend zu lesen, dass unsere süße Leckerei erst mal in ein stark verdünntes Salzsäurebad wandert. Da wird dann die weiße Haut aufgelöst. Dann werden die zarten zerbrechlichen Schönheiten in einer verdünnten Natronlauge (zum Neutralisieren) gebadet. Anschließend noch gründlich gespült und schwupps in die Dosen verpackelt. Jetzt wollte ich gerade auf anderes Dosenobst ausweichen. Da kommt mir der Gedanke, dass man ja auch bei Birnen und co. keine „Schälspuren“ finden kann. Die sind popoglatt! Hui, ich glaube, ich werde mich in diesem Jahr mal dem Einwecken besonders widmen. Damit ich in meinem Quarkstrudel weiterhin leckeres Obst verbacken kann.

Nun hab ich also letztens

ein paar Bilder meines superschnellen Quarkstrudels, bzw. einer Abwandlung des Käsekuchens von meiner Oma, bei Instagram gepostet. Und auf vielfaches Nachfragen kommt hier das schnelle und einfache Rezept. Man kann die Mandarinen aus der Dose auch mit Kirschen, Himbeeren, Apfelstückchen, Aprikosen, Rosinen… was immer so greifbar ist, ersetzen. Oder weg lassen. Dann ist es halt eher „pur“.

Wir haben diesen Quarkstrudel, schräger Käsekuchen, recht unorthodox als Mittagessen gemampft, um dann nachmittags, nach einem langen Spaziergang, die restliche Süßkartoffel Kokos Suppe zu verspeisen. Öhm, manchmal ist bei uns verkehrte Welt,…

Ich jedenfalls wünsche Ihnen, am Tag des Käsekuchens, einen wunderbaren Appetit!

Ihre FrauBpunkt

fraubpunkt martina brandmeier rezept Quarkstrudel Strudel Quark Mandarine Soulfood-7
Strudel mit Quark und Mandarinen
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
4Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Einheiten:
Zutaten
Portionen: Personen
Einheiten:
Anleitungen
  1. In eine Auflaufform, Backpapier drücken (darf ruhig am Rand hochstehen). Den Backofen auf 200° Umluft vorheizen. Butter schmelzen.
  2. Quark mit dem Ei, Vanillezucker, Salz und den Abrieb von der Bergamotte mit dem Schneebesen verschlagen. Dann das Obst dazu geben, abschmecken.
  3. Das erste Strudelteigblatt so in die Form legen, dass der Boden und die Ränder damit bedeckt sind. Das braucht ungefähr die Hälfte des Teigblatts. Die andere Hälfte lassen wir rechts von der Form raus hängen.
  4. Das in der Form liegende Teigblatt mit flüssiger Butter bepinseln und das nächste Teigblatt so darauf legen, dass dessen Hälfte links heraus hängt.
  5. Wieder einpinseln und rechts hängen lassen. Dann wieder pinseln und links. Diese Schritte so lange wiederholen, bis alle Blätter aufgebraucht sind.
  6. Den Grieß in der Form verteilen und den Quark darauf gießen.
  7. Jetzt die Teigblätter wieder Reißverschluß mäßig schließen. Erste aus der Form hängende Hälfte über den Quark klappen, mit Butter einpinseln. Jetzt von der anderen Seite drüber klappen, einpinseln,... Wieder bis sich alle Teigblätter in der Form befinden.
  8. Mit dem verschlagenen Eigelb einpinseln und backen bis der Auflauf knusprig hellbraun ist und leicht aufgeht. Ca. 20-25 Minuten.
  9. Mit Puderzucker bestreuen und kurz abkühlen lassen. fraubpunkt martina brandmeier rezept Quarkstrudel Strudel Quark Mandarine Soulfood (9)
Rezept Hinweise

Hier bin ich mir nicht 100% sicher, da der Strudelteig nicht in meiner Datenbank für Zutaten drin ist. Es sollten eigentlich nicht sooooo viele Kalorientierchen sein. Aber naja, man gönnt sich ja sonst nichts!

Nährwertangaben
Strudel mit Quark und Mandarinen
Menge pro Portion
Kalorien 469 Kalorien aus Fetten 252
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 28g 43%
gesättigte Fettsäuren 7g 35%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 12g
einfach ungesättigte Fette 7g
Cholesterin 115mg 38%
Natrium 261mg 11%
Kalium 148mg 4%
Kohlenhydrate gesamt 46g 15%
Ballaststoffe 1g 4%
Zucker 19g
Protein 12g 24%
Vitamin A 9%
Vitamin C 25%
Kalzium 10%
Eisen 10%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.
2018-07-30T16:00:43+00:00 Januar 23rd, 2017|

7 Comments

  1. Mme Herzlich 23. Januar 2017 at 10:34 am - Reply

    Sieht leckerschmecker gut aus ❤

    • Frau B. 23. Januar 2017 at 4:58 pm - Reply

      Dankeschön! Und ist sooo einfach!

      Liebe Grüße, Martina

  2. Mme Herzlich 24. Januar 2017 at 1:50 pm - Reply

    Beim Einwecken bin ich auch dabei! Sehr gute Idee.

    • Frau B. 26. Januar 2017 at 10:21 am - Reply

      Lass uns da mal schnacken! Vielleicht wechseln wir uns ja ab. Wir müssen ja nicht alle die gleichen Sachen einwecken, sondern könnten vielleicht dann Gläser tauschen 😉

      Liebe Grüße, Martina

  3. Jasmin 29. Januar 2017 at 5:20 pm - Reply

    Tolles Rezept! Das habe ich mir direkt mal gespeichert 🙂

    Liebe Grüße,
    Jasmin von jasminslittlelifestyleblog.wordpress.com

    • Frau B. 30. Januar 2017 at 7:55 am - Reply

      Hallo Jasmin,

      freut mich sehr! Berichte mir mal, wie es Dir gelungen ist, ja?

      Bis bald, Martina

Leave A Comment

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme gerne zu.