Trendscout auf der Tendence 2016 – Herr B. kocht

  • FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-149
[fusion_youtube id=“https://youtu.be/QNGQJ1hYtYI“ width=“600″ height=“350″ autoplay=“no“ api_params=““ class=““ /]

Die Eindrücke von der Tendence 2016

sind noch ganz frisch und ich darf Sie alle daran teilhaben lassen!

Nachdem ich ja schon im Februar staunend die Ambiente 2016 besuchen durfte, konnte ich mich am letzten Wochenende wieder von neuen Trends überraschen lassen. Dieses Mal war ich nicht, wie zur Ambiente von einer Agentur eingeladen. Und ich war auch bei weitem nicht mehr so aufgeregt,…

Ich hatte mich für die Bloggerlounge angemeldet und direkt, mit meinem Blog bei der Messeleitung Frankfurt akkreditiert. Claudia Claussen und Tobias Müller organisieren für interessierte Blogger, gemeinsam mit einem Team der Messe Frankfurt, dieses Event.

Erdmann Kilian und Bettina Bär von der Messe Frankfurt begrüßten uns alle zusammen mit ein paar wirklich interessanten Fakten zur Tendence 2016. Wussten Sie, dass 2015 stolze 1100 Aussteller zu Gast waren, dagegen 2016 nur 955 Firmen. Diese kamen aus 45 verschiedenen Ländern.

Was mich einmal mehr dazu nötigte, dem Fräulein L. die Wichtigkeit von Englisch zu erklären. Was wäre ich da aufgeschmissen, so ganz ohne Sprachkenntnisse!

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-182

Vielleicht sind Sie ja auch neugierig,

wie das mit der Messe Frankfurt so im Allgemeinen ist? Also, ich finde es ja schon recht spannend, da mal mehr heraus zu finden. Die Messe Frankfurt ist mit rund 648 Millionen Euro Umsatz und 2.244 Mitarbeitern eines der weltweit führenden Messeunternehmen. 30 Tochtergesellschaften und 55 internationalen Vertriebspartner arbeiten für die Unternehmensgruppe. Ich finde sehr spannend, dass damit die Messe Frankfurt in 175 Ländern für ihre Kunden präsent ist. An rund 50 Standorten in der Welt finden Veranstaltungen „made by Messe Frankfurt“ statt. Im Jahr 2015 organisierte die Messe Frankfurt 133 Messen, davon mehr als die Hälfte im Ausland. Also, das wusste ich nicht. Sie etwa?

Die 592.127 Quadratmeter große Grundfläche des Messegeländes umfasst zehn Hallen. Es gibt auch zwei Kongresszentren, die von dem Unternehmen betrieben werden. Für Events aller Art ist die historische Festhalle einer der beliebtesten Veranstaltungsorte Deutschlands. Die Messe Frankfurt befindet sich in öffentlicher Hand, Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

Erdmann erklärte uns

den Aufbau der Messe und noch viele weitere Fakten. Besonders interessant fand ich, dass die Messe Frankfurt junge Talente mit einer extra Ausstellungsfläche fördert. So haben Menschen, junge Unternehmen, mit einer ersten Vision, die Möglichkeit, diese dem großen Publikum zu präsentieren. Leider habe ich nur die Projekte aus dem Kunsthandwerk in der Halle 9.0 gesehen. Bis zu Schmuck, Fashion und Accessoires in Halle 9.2 kam ich irgendwie gar nicht,…

Im Next Programm der Tendence werden Unternehmen gefördert, die wiederum unter 2 Jahren auf dem Markt vertreten sind.

Ebenso werden auf der Tendence verantwortungsbewusste und nachhaltig produzierte Waren extra gekennzeichnet. Der Ethical Style Guide führt den Besucher direkt zu Ausstellern, die sich den aktuellen Anforderungen diesbezüglich stellen.

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-163

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-166

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-168

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-160

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-169

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-170

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-135

Ich möchte hier nochmal herzlich der Messeleitung Frankfurt danken.

Es ist nicht selbstverständlich, als Blogger Zutritt auf diese Messe zu bekommen. Kostenfreier Eintritt und eine interessante Einführung in die Messe war noch nicht alles. Es stand allen Trendscouts ein eigener Raum zur Verfügung. Dort gab es Getränke, ein paar Kleinigkeiten zum Naschen, ein Laptop zur freien Benutzung, Ladegeräte. Wir hatten Gastzugang zum WLAN der Messe und durften fotografieren. Dabei hat mich der sympathische Pietro Sutera, der für die Messe Frankfurt fotografieren durfte, promt erwischt,…

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout

Gerade eben musste ich mich von seiner Homepage wegreißen. Die Fotos, die er, auch außerhalb der Messefotografie macht, sind atemberaubend!

Ich denke,

Sie sind jetzt tierisch gespannt auf meine Fotos. Wollen all die coolen, neuen und trendigen Dinge sehen, die ich am Samstag  auf der Tendence 2016 fotografiert habe.

Gleich vorweg möchte ich sagen, dass fast alle dieser Firmen sich zur Trendscout Tour mit angemeldet hatten. Claudia oder Tobi hatten mit ihnen gesprochen und es wurde auf jedem dieser Stände jeweils ein Trendprodukt 2016 gekennzeichnet. Ich fand es immer sehr interessant, zu sehen, was das war und die Begründung der Firmen dazu zu hören. Manchmal hab ich mir doch meine eigenen Produkte heraus gepickt, die für mich persönlich, mein „Trend“ sind,…

IB Laursen

Hier war ich schwer begeistert und konnte gar nicht genug fotografieren,… Der Stand war wunderbar designt und die vielen tollen Produkte und Ideen. Mir fehlen immer noch ein wenig die Worte,… Sehen Sie selbst.

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-18

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-11

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-6

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-24

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-21

Räder Design Stories

Wie gerne ließ ich mich von den filigranen Worten, Botschaften und Augenschmeichlern einfangen. Wo Räder ist, da sind auch Träume, Gedanken und ein Lächeln nicht weit,… Nächstes Jahr dürfen Sie sich schon auf eine wirklich geniale neue Linie aus dem Hause Räder freuen, mehr wird hier nicht verraten!

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-42

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-46

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-55

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-86

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-88

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-43

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-44

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-52

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-56

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-89

Rice

war, wie immer mit buntem, etwas fröhlicherem Geschirr vertreten, das mich schon das ein oder andere Mal tierisch zum Schmunzeln gebracht hat. Danke nochmal für den leckeren Campari Orange aus dem hübschen Kühlbehälter.

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-79

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-82

Frohstoff

Absolut begeistert bin ich von den Stoffen von Frohstoff! Die Drucke sind bei jedem Produkt einzigartig, weil sie von Hand aufgetragen und gemischt werden. So gleicht kein Muster dem anderen und doch sind sie sich ähnlich. Überhaupt, an den Motiven konnte ich mich nicht satt sehen und habe mich fürchterlich in die Taschen mit den Windhunden verliebt,…

Herzlichen Dank für das super Geschirrtuch. Ich habe es gerade eben aus der Waschmaschine gezogen und es ist noch schöner, wie neu!

 

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-99

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-100

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-306

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-98

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-102

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-305

Side by Side

steht für die Designkollektion, die die Caritas Wendelstein Werkstätten 2001 in Zusammenarbeit mit der Projektleiterin Sabine Meyer, der Grafikagentur factor product und mehr als 15 freien Designern entwickelt haben. In den Wendelstein Werkstätten arbeiten über 120 behinderte Mitarbeiter in verschiedenen Bereichen, 80 davon in der sehr gut ausgestatteten Schreinerei.

Das zeigt mir wieder, dass jeder Mensch wertvoll ist und seinen Teil in unserer Gesellschaft beitragen kann und möchte. Tolle Produkte, tolle Philosophie!

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-123

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-126

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-122

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-125

Rosendahl Design Group

hielt mich auch wieder etwas länger „gefangen“. Es war toll, so viel über die Produkte erzählt zu bekommen. Über die Ansätze, das Design, die Gedanken dahinter. Wussten Sie zum Beispiel, dass als Grundidee für die tollen Karaffen die weibliche Form Pate stand? Genau genommen, ein Faltenrock. Oder dass bei den Skilangläufern Frau und Sohn von Kay Bojesen Modell spielten?

Hier gab es auch nicht nur ein Trendprodukt sondern mehrere. Ich muss gestehen, ich persönlich hätte noch ein paar mehr Buttons verteilt 😉

Danke, dass Ihr Euch so viel Zeit genommen habt!

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-148

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-150

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-152

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-138

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-147

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-149

Hoptimist

Wie kann eine einfache Idee so genial sein? Ihr macht mit Euren Produkten, was ich mit vielen Worten versuche! Der Hoptimist zaubert ein Lächeln auf jedes Gesicht, schafft Kommunikation und Nähe. Er kann sogar verbinden und zu Diskussionen anregen.

Oder kennen Sie etwa den Unterschied zwischen Bimble und Bumble? Nicht? Dann finden Sie ihn heraus. Und wenn Sie danach nicht fröhlicher sind, na, dann weiß ich auch nicht! Ich jedenfalls mache gerade eine Liste, wem ich aller einen Hoptimist schenken werde.

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-209

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-212

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-210

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-211

Koziol

hat mich auf der Messe wirklich überrascht. Ich kenne Koziol als ein Unternehmen mit unglaublich bunten und „lauten“ Produkten. Getreu deren Idee, Kunst und Gespräche in den Alltag einzuweben. Kunst, die nirgendwo in der Ecke oder im Museum herumsteht. Sondern Kunst, mit der man täglich arbeitet. Koziol kommt mir ein wenig wie Pipi Langstrumpf vor. Sie gestalten die Dinge mit viel Liebe und hoher Handwerkskunst so, wie sie ihnen gefallen.

Dieses Mal, auf der Tendence 2016 bestach der Messestand durch den blauen Hintergrund und den Produkten, die ganz in Weiß, Schwarz oder Neon Orange gehalten waren. So kamen die Formen, die Haptik, für mich wesentlich besser heraus und machen es möglich, diese witzigen Alltagshelfer in wirklich jeden Haushalt einzubauen. Die kleinen Rehe haben sich im Übrigen schon zum Waldpilz Risotto geschmuggelt,…

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-225

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-230

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-232

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-227

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-228

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-229

Paperproducts Design

da blieb ich wieder etwas länger hängen! Was war das Gespräch über die sensationelle Linie „Wild & Wooly“ toll! Ich bin schwer angetan von der Gans mit Frühlingszwiebelhut, oder der Eule mit Distelkranz. Hach, und das süße Schaf mit Beeren auf dem Kopf,…. Vielleicht überlegt Ihr aber nochmal, den Tieren/ Verpackungen einen Namen zu geben. Also, nicht nur intern und auf der Webseite,.. Ich persönlich fände ja Roswitha Eule cool, oder Friedhelm Fuchs. Miranda Gans ist ja auch wirklich sehr gelungen, nicht?

Fällt Ihnen denn auch was ein?

Sie sehen, simple Servietten, Teller oder Tassen lassen gleich wieder Gespräche entstehen, rufen Emotionen hervor, bringen einen zum Lachen, Schwadronieren,… Das hat die Designerin Vicky Sawyer wirklich gut hinbekommen,…

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-236

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-240

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-243

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-237

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-241

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-242

58 Products

kennen Sie, so glaube ich, mittlerweile alle. Wer muss nicht grinsen, wenn er so eine Tasse sieht? Aber wussten Sie, dass es auch angefressene Teller gibt und als Neuheit Tassen berühmter Komponisten? Ich persönlich finde ja, die lechzen nach einer Cupcake Sachertorte. Vielleicht auch irgendwas mit Kirschwasser? Oder eine Prinzregentengeschichte zum löffeln? Was denken Sie? Soll ich mir da mal was ausdenken?

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-245

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-247

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-316

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-244

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-246

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-318

ASA Selection

hatte, wie immer, wunderbare Dinnerware dabei! Ich hoffe sehr, dass wir es auf der Ambiente 2017 schaffen, ein wenig mehr miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Formen erinnern mich an Handschmeichler, wirken, in meinen Augen leicht organisch. Die Teller schreien förmlich danach, mit Leckereien gefüllt zu werden. Pure Freude beim Benutzen!

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-217

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-219

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-220

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-221

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-222

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-223

Ich stelle gerade fest, dass ich noch so viel mehr Fotos gemacht, so tolle Produkte gefunden, mir angeschaut habe. Ein herzliches Danke an alle Vertriebsmitarbeiter, die mir von Ihren Neuigkeiten erzählt, sie mir gezeigt, vorgeführt haben. Doch wenn ich jetzt so weiter mache, schreibe ich nächste Woche noch an dem Beitrag.

Deswegen versuche ich jetzt, viele weitere, für mich schöne, Trendprodukte hier auf den Bildern zu zeigen und darunter auch den jeweiligen Hersteller/ Händler zu nennen.

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-191

https://www.leschi.de/

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-215

http://www.mea-living.de/

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-251

http://formes-berlin.de/

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-252

http://www.berndes.com/de/

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-35

www.hersteraurban.com

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-62

http://de.housedoctor.dk/

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-63

http://de.housedoctor.dk/

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-74

www.kasba.de

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-107

www.agenturpedersen.de
Silkeborg

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-129

http://www.mossapour.de/

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-185

www.paprcuts.de

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-84

http://www.kaemingk.com/de/

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-115

https://de.kreafunk.com/

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-121

http://www.boubouki.de/

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-156

www.bertzbachporzellan.de

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-174

http://www.american-heritage.de/

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-192

http://www.kormelkorea.co.kr/

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-207

http://www.klangundkleid.de/

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-261

http://www.werkhaus.de/

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-313

https://pech-keks.de/

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-31

Das war

ein wirklich aufregender, spannender und extrem heißer Tag. Sehr zum Leidwesen aller Beteiligter erreichte, im Laufe des Tages, die Klimaanlage, ihre absolute Höchstbelastungsgrenze und so schwitzten wir alle gemeinsam,..

Aber wissen Sie was? In sämtlichen Hallen und den Flurbereichen stand Messepersonal, das kostenlos Wasser in kleinen Tetrapacks an die Messebesucher verteilte! Das nenne ich mal Service! Zwar muss niemand mit dem Krankenwagen aus dem Messegelände gebracht werden, weil eine eigene kleine Klinik direkt vor Ort ist, aber Vorbeugen ist doch immer noch besser.

Oder was meinen Sie?

Die Zeit

zusammen mit Kathrin, Christiane, Vanessa und Merle verging viel zu schnell, so dass ich das nächste Mal, zur Tendence 2017, die schon im Juni stattfinden wird, mehr als einen Tag einplanen werde.

Hier möchte ich mich auch bei allen Unternehmen für die tollen, fruchtbaren, inspirierenden Gespräche bedanken.

Es ist durchaus nicht selbstverständlich, dass Sie sich, zwischen all den wichtigen und anstrengenden Verkaufs- und Kundengesprächen, Zeit für jemanden wie Frau B. und meine Leidenschaft, nehmen.

Doch vielleicht hat ja schon mal der ein oder andere in meinen Blog gestöbert. Gelesen, warum ich meine Geschichten auch vorlese, herausgefunden, dass ich seit 21 Jahren mit meinem Herrn B. zusammen bin. Haben Sie denn schon gesehen, was ich zum Brunch serviert habe, was meine Ananassahnetorte so besonders macht? Eventuell interessiert Sie ja auch, was ich alles mit Pilzen so anstellen kann,…

Am Samstag Abend

kam ich dann, voller Eindrücke von der Tendence, mit fürchterlich geschwollenen Füßen, doch sehr glücklich wieder nach Hause. Und wissen Sie was? Ich habe den wirklich besten Mann der Welt!

Herr B. hatte, während ich auf der Tendence war, das Abendessen gekocht. Nun mag das recht unorthodox wirken, was er so serviert hat. Und ich versichere Ihnen, er kann auch noch ganz andere Sachen kochen, wie Kaiserschmarrn zum Beispiel. Doch das Fräulein L. und Der C. hatten sich  Nachos mit Hackfleisch gewünscht.

Stolz darf ich Ihnen hier das Rezept von meinem Herrn B. präsentieren. Zu dem übrigens hervorragend ein kaltes Kämper Bräu, oder auch der ein oder andere GinTonic passt. Apropos, da sollte ich auch noch nachziehen und unsere Rezepte aufschreiben, oder was meinen Sie?

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-281

Zutaten

300 g Rinderhackfleisch

150 g Chorizo oder Merguez Würste (Schärfegrad nach eigenem Gusto)

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1 Dose Kidney Bohnen

1 Dose Tomatenwürfel

1 EL Paprikapulver

1/4 TL Kreuzkümmel (gemahlen)

1/2 TL Oregano

1 TL Suppenwürze

Salz

Pfeffer

200 g geriebener Käse wie Gouda

200 g Nacho Chips

FrauBpunkt Tendence16 blt16 trendscout-274

Zubereitung

Die Kidneybohnen abbrausen und mit wenig Öl in einer Pfanne anbraten. Dabei immer wieder umrühren und die Bohne, sobald möglich, zerstampfen. Das Ergebnis ist eine leicht angebräunte Bohnenpaste.

Zwiebel und Knoblauch fein hacken.

Die Würste häuten und klein Würfeln.

Etwas Öl in eine Pfanne geben, erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin abraten.

Das Fleisch dazu geben, anbraten. Dann die Würste.

Nach einigen Minuten die Bohnen, Tomaten und alle restlichen Zutaten dazu geben. Alles zusammen ca. 30 Minuten köcheln lassen.

Den Backofen auf 200° mit Grill vorheizen und einen möglichst großen Teller bereit stellen.

Jetzt abwechselnd Nachos, Fleisch und Käse großzügig schichten. Den Abschluss bildet eine Käseschicht.

In den Backofen stellen und einige Minuten gratinieren lassen. Bitte aufpassen, die Nachos verbrennen sehr schnell.

Mit Crème fraîche, Käsesoße und Guacamole servieren.

Ich für meinen Teil freue mich, wieder von Ihnen/ Euch zu hören.

Die Leidenschaft, die Ihr für Eure Produkte, für die Messe habt, die lebe ich mit meinem Blog! Lasst uns gemeinsam Ideen verwirklichen. Emotionen in die Häuser, auf die Tische bringen.

Gerade eben habe ich mit Mme Herzlich telefoniert. Sie wissen schon , die mit den Petits Fours. Bei unserem Gespräch wollte Sie wissen, was mich und meinen Umgang mit anderen Menschen so ausmacht.

Das ist eine schwierige und nicht einfach zu beantwortende Frage, dachte ich erst. Aber dann habe ich gesagt

„Weißt Du, viele Menschen haben ein wenig vergessen, dass es aus dem Wald heraus ruft, wie wir hinein rufen“

Zwar habe ich in der letzten Zeit fest gestellt, dass man etwas lauter und fürchterlich oft rufen muss. Dann irgendwann regt sich etwas im Gebüsch, schüchtern, zurückhaltend, ungläubig staunend. Wenn dann aber zurück gerufen wird, ist es echt und ehrlich, wie das eigene Rufen.

Lasst uns die Welt bunter, lebendiger, menschlicher machen. Mit Worten, Gebäcken, Gerichten, gedeckten Tischen, für den Bauch und die Seele.

Ich freue mich auf Sie, auf die Zukunft, neue Kontakte, alte Freunde und viel Leidenschaft!

In diesem Sinne,

Ihre Frau B.

FrauBpunkt Tendence 2016

Danke an die Messe Frankfurt für das Foto!

2018-05-14T09:53:35+00:00 August 31st, 2016|

4 Comments

  1. Merle 31. August 2016 at 2:04 pm - Reply

    Hallo Martina, Du bist ja fix…mir hat es auch soviel Spaß gemacht und wir waren eine super Truppe – nächstes Mal gerne wieder. Oder auch mal so?
    Tolle Fotos hast Du!
    LG Merle

    • Frau B. 31. August 2016 at 2:19 pm - Reply

      Hi Merle! Können wir gerne mal machen… Dankeschön! Hab noch einen schönen Tag, Martina

  2. […] Trendscout auf der Tendence 2016 – Herr B. kocht […]

  3. […] Trendscout auf der Tendence 2016 – Herr B. kocht […]

Leave A Comment

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme gerne zu.