Überbackenes Käsebrot

Überbackenes Käsebrot

ist eine tolle Sache, wenn Sie noch irgendwo ein 1-2 tage altes Baguette, Giabatta oder anderes Brot herum liegen haben. Käse findet sich doch sicherlich auch in Ihrem Kühlschrank und ein paar frische Kräuter hat man auch daheim, richtig?

Gut, wenn Sie jetzt näher kommen verrate ich Ihnen was. Man muss nicht unbedingt Bärlauch nehmen, oder einen Bund Petersilie zur Hand haben. Es ist wunderbar einfach, Kräuter zu hacken und dann im Gefrierschrank aufzubewahren. Und rein geschmacklich merkt das bei Gerichten, wie diesem Brot, sowieso keiner! Versprochen!

Man könnte auch Speckwürfel mit dazu in die Schnittstellen stopfen, oder nur Schnittlauch darüber geben. Die Hauptsache ist, das Sie verschiedene Käsesorten, die möglichst fetthaltig sind, verwenden. Fetthaltiger Käse schmilzt nämlich ganz wunderbar,…

Ich habe dieses Brot, aus der Not heraus zu einem spontanen BBQ mit Freunden als Beilage gereicht. Und das war, jetzt zurückblickend betrachtet, eine grandiose Sache. Das Picanha war so saftig und mit dem Chimichuri so lecker, dass wir den Saft aus dem Teller mit dem Brot raus tunken konnten. Und ja, ich weiß, das das Fleisch auf einem rustikalen Brett wesentlich besser ausgesehen hätte, aber was wäre da mit all dem Fleischsaft passiert, frage ich Sie!

Wie mögen Sie Ihr überbackenes Brot am liebsten? Was denken Sie über Resteverwertung? Haben Sie da meine tolle Wirsinggeschichte schon gelesen?

Los geht’s,

Ihre FrauBpunkt

Käsebrot überbacken - Gefülltes Giabatta
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Super resteverwertung für das Brot, dass Du irgendwie im Schrank vergessen hattest,...
Portionen
6Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Einheiten:
Zutaten
Portionen: Personen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Das Weißbrot oben wie ein Schachbrett einschneiden und mit dem zerpflückten Käse füllen. Dafür eigen sich toll verschiedene Käsesorten, die man so im Kühlschrank findet.FrauBpunkt Picanha BBQ Storytelling YourBeef Grillen Rezept (8)
  2. Dann Bärlauch, Petersilie, Lauchzwiebel und Knoblauch schön hacken, mit Olivenöl, dem Salz vermischen und auf dem gefüllten Brot verteilen.
  3. Das Ganze bei 180° so lange auf einem Backblech im Ofen backen, bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist. Bei mir hat das so 15 Minuten gedauert.
  4. Aufschneiden und servieren.
Rezept Hinweise

Nährwertangaben
Käsebrot überbacken - Gefülltes Giabatta
Menge pro Portion
Kalorien 441 Kalorien aus Fetten 180
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 20g 31%
gesättigte Fettsäuren 7g 35%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 2g
einfach ungesättigte Fette 10g
Cholesterin 28mg 9%
Natrium 1219mg 51%
Kalium 245mg 7%
Kohlenhydrate gesamt 50g 17%
Ballaststoffe 3g 12%
Zucker 2g
Protein 16g 32%
Vitamin A 12%
Vitamin C 17%
Kalzium 31%
Eisen 15%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

2017-10-15T13:09:29+00:00 Mai 5th, 2017|

2 Comments

  1. Eddy 22. August 2017 at 8:43 am - Reply

    Eine tolle Rezept-Idee, die wir unseren Lesern sehr gern weiter empfehlen werden. Und den Portionsrechner natürlich auch! 😉

    • FrauBpunkt 22. August 2017 at 9:43 am - Reply

      Hallo lieber Eddy!

      Das freut mich sehr zu lesen! Ich hatte mir einfach überlegt, dass mich das immer nervt, wenn ich immer im Kopf alles ausrechnen muss. So kann man ganz easy die Werte abändern,…

      Bis bald, Martina

Leave A Comment

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme gerne zu.