Schwammerlsuppe

Hier entlang zur Geschichte vom Wald und dem Lebensraum,…

Zur Suppe passen hervorragend die Semmelknödel!

FrauBpunkt Pilze Knödel Wald Natur-62
Pilzsuppe
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Aaaaargh,... das heißt Schwammerl, nicht Pilz!! 😉
Portionen
4Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Einheiten:
Zutaten
Portionen: Personen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Pilze putzen und in Stücke oder Scheiben schneiden. Pilze bitte niemals unter Wasser waschen, immer nur abbürsten, sie werden sonst glitschig schleimig und saugen sich mit dem Wasser voll,…
  2. Zwiebel fein hacken.
  3. In einem Topf oder einer Pfanne die Butter schmelzen und die Zwiebeln glasig dünsten.
  4. Die Pilze dazu geben und 10 Minuten anbraten. Sie schrumpfen dabei erheblich zusammen.
  5. Wenn die Flüssigkeit, die die Pilze abgeben verdunstet ist, mit Brühe und Sahne ablöschen. Thymian dazu geben und sparsam salzen.
  6. 25 Minuten köcheln lassen und gegebenenfalls noch einmal mit Sahne/ Wasser auffüllen.
  7. Wer die Suppe nicht dünn mag, kann 1/2 EL Speisestärke, mit Wasser vermischt einrühren und dann noch 5 Minuten Köcheln lassen. So dickt die Suppe ein.
  8. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Petersilie dazu geben und servieren.
Rezept Hinweise

Nährwertangaben
Pilzsuppe
Menge pro Portion
Kalorien 280 Kalorien aus Fetten 243
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 27g 42%
gesättigte Fettsäuren 17g 85%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1g
einfach ungesättigte Fette 8g
Cholesterin 94mg 31%
Natrium 388mg 16%
Kalium 419mg 12%
Kohlenhydrate gesamt 8g 3%
Ballaststoffe 1g 4%
Zucker 3g
Protein 5g 10%
Vitamin A 24%
Vitamin C 11%
Kalzium 5%
Eisen 5%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

2017-10-15T13:11:33+00:00 August 30th, 2016|

Leave A Comment

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme gerne zu.