Blogurtstagsburger

Home » Rezepte » Hauptgerichte » Blogurtstagsburger

Blogurtstagsburger

Burger mit Beefpatties
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Es können auch beliebig einige Schichten / Soßen weg gelassen werden. Das tolle an Burgern ist ja, dass man alles kann, aber nichts muss!
Portionen
1Burger
Zutaten
Portionen: Burger
Einheiten:
Zutaten
Portionen: Burger
Einheiten:
Anleitungen
  1. Fleisch für die Patties wolfen und in einer Burgerpresse zu Patties formen.
  2. Bacon knusprig braten/ grillen.
  3. Alle anderen Beläge schneiden/ vorbereiten: Zwiebelringe, Tomatenscheiben/ Avocado in Scheiben.
  4. Patties im extrem heißen Grill von beiden Seiten schaft anbraten. Salzen und Pfeffern. Das dauert insgesamt ca. 2 Minuten. 1 Minute den Cheddar oben drauf legen, schmelzen lassen und dann die Patties kurz ruhen lassen.
  5. Während dessen die Butter in einer Pfanne erhitzen und Spiegelei/er braten, salzen, pfeffern.
  6. Jetzt kann wird gestapelt werden.
Rezept Hinweise

Im Moment muss man noch das Bun und die Käsesoße extra dazu rechnen. Ich arbeite mit dem Plugin Provider daran,...

Nährwertangaben
Burger mit Beefpatties
Menge pro Portion
Kalorien 415 Kalorien aus Fetten 342
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 38g 58%
gesättigte Fettsäuren 14g 70%
Trans-Fettsäuren 2g
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1g
einfach ungesättigte Fette 16g
Cholesterin 98mg 33%
Natrium 84mg 4%
Kalium 273mg 8%
Protein 18g 36%
Kalzium 3%
Eisen 11%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

2017-10-15T13:14:18+01:00

Leave A Comment

Ich stimme gerne zu.