Lachs Ceviche mit Mango und Koriander

Home » Rezepte » Vorspeisen » Lachs Ceviche mit Mango und Koriander

Lachs Ceviche mit Mango und Koriander

Lachs Ceviche mit Mango und Koriander
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Als Hauptgericht für 4 Personen, als Fingerfood reicht es locker für 10
Portionen
4Portionen
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Den Lachs und die Mango in kleine Würfel schneiden.
  2. Rote Zwiebel würfeln, zum Fisch und der Mango geben.
  3. Limettensaft und restliche Zutaten (bis auf Koriander) untermengen.
  4. 30 Minuten gar ziehen lassen (durch den Limetten- oder auch Zitronensaft wird das Eiweiß verändert. Es Denatutiert. Nicht nur Säure verändert die Eiweißstruktur, viel bekannter ist die Denaturierung durch Hitze: Das beste Beispiel ist das gekochte oder gebratene Ei)
  5. Koriander hacken und untermischen. Noch einmal 15 Minuten ruhen lassen.
  6. Nun noch abschmecken (evtl. noch salzen oder noch mehr Limettensaft zugeben)
Rezept Hinweise

Nährwertangaben
Lachs Ceviche mit Mango und Koriander
Menge pro Portion
Kalorien 290 Kalorien aus Fetten 99
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 11g 17%
gesättigte Fettsäuren 2g 10%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 4g
einfach ungesättigte Fette 4g
Cholesterin 56mg 19%
Natrium 963mg 40%
Kalium 764mg 22%
Kohlenhydrate gesamt 20g 7%
Ballaststoffe 3g 12%
Zucker 13g
Protein 29g 58%
Vitamin A 18%
Vitamin C 56%
Kalzium 7%
Eisen 8%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

2017-10-15T13:14:17+01:00

2 Comments

  1. Corrina (Mme Herzlich) 10. Januar 2017 at 8:15 am - Reply

    Da hätte ich jetzt Lust drauf!

    • Frau B. 18. Januar 2017 at 7:25 am - Reply

      Oh ja! Die sollte ich unbedingt mal wieder machen,….

      Ich drück Dich, Martina

Leave A Comment

Ich stimme gerne zu.