La Brasserie in Wiesbaden – Französische Augenblicke mit Finest Address

  • FrauBpunkt labrasserie restaurant

Französische Augenblicke

LaBrasserie in Wiesbaden ist definitiv einen Besuch, was schreibe ich da, regelmäßige Besuche wert! Ich möchte Sie mitnehmen, mit Ihnen meine Erlebnisse teilen. Neugierig machen, Ihnen ein ganz klein wenig die Zähne lang ziehen.

Doch eigentlich waren wir ja bei der

Brasserie in Wiesbaden.

Wir, in Familie B., sind alle Genussmenschen. Selbst unsere Kinder schrecken vor so ziemlich keinem Lebensmittel zurück. Es wird alles probiert, verkostet, erschmeckt. Manches schmeckt den Kindern, einige Sachen werden abgelehnt, doch immer wieder probiert. Beide Kinder haben bei uns schon folgende Dinge gelernt:

  1. Das was Mama und Papa essen ist meistens sehr lecker
  2. Ändert sich der eigene Geschmack von Zeit zu Zeit
  3. Kommt es immer auf die Zubereitungsart und den Koch an

Einmal im Jahr machen wir einen Ausflug nach Frankreich. Wir gehen in einen großen Supermarché und kaufen fürchterlich viele Leckereien, die bei uns hier noch schwer zu bekommen sind, ein. Wir stellen uns Aufgaben, teilen uns in Teams auf und haben recht viel Spaß dabei. Herr B. war im Männerteam mit Dem C., ich war mit dem Fräulein unterwegs. Eine unserer Aufgaben lautete „Leber von irgendwas anderem als Rind, Kalb oder Schwein“ aufzutreiben. Also hat sich Fräulein L. auf die Suche nach dem, von Ihr so genannten, „Eingeweideschrank“ gemacht,… Da haben wir allerdings nur allerlei Gehirnzeugs und Kutteln entdeckt. Leber war gerade alle. Kurzerhand wanderten statt dessen frische Austern in den Einkaufswagen. Ist schließlich auch, also weit entfernt, äh, eine Innerei. Naja, in der Schale halt,…

fraubpunkt labrasserie restaurant

fraubpunkt labrasserie wiesbaden finest address restaurant test

Freitag Abend durfte ich mit meinem Herrn B. alleine, sehr zum Leidwesen des Nachwuchses, dieses wundervolle Kleinod in Wiesbaden besuchen. Ich hatte mir extra wunderschöne, erstaunlich bequeme und zudem noch richtig hohe Schuhe gekauft. Gut, nicht extra dafür, aber Frau braucht schließlich ab und an eine Ausrede zum Shoppen, Sie verstehen,…

LaBrasserie

ist direkt am Luisenplatz, an der Rheinstrasse, gelegen. Finest Adressat hatte für uns reserviert, sie wollten gerne wissen, wie ich dieses wunderbare kleine Lokal beschreiben würde.

Parkplätze sind reichlich vorhanden. Entweder Sie parken direkt auf der Rheinstrasse, oder aber Sie nutzen das Parkhaus direkt unter dem Luisenplatz. Wir hatten Glück und konnten fast direkt davor parken.

Beim Betreten

der Brasserie haben Sie augenblicklich das Gefühl, sich irgendwo in Paris, aux Champs Élysées, zu befinden. Sie blicken noch einmal auf die Strasse. Gut, die Rheinstrasse in Wiesbaden. Dann wieder in das Lokal,… Paris, Frankreich. Der Flair, der sie sofort abholt ist einzigartig.

Toni, der Betriebsleiter persönlich, begrüßt Sie mit einem warmen und herzlichen Händedruck. Er begleitet Sie an Ihren Tisch, den Sie hoffentlich reserviert haben, stellt die Tageskarte vor und wird abgewechselt von Jérôme, dem versierten und leidenschaftlichen Sommelier.

 

fraubpunkt labrasserie wiesbaden finest address restaurant test

fraubpunkt labrasserie wiesbaden finest address restaurant test

Erst dachte ich, ha-ha! So ist das Leben also, wenn man einen Bericht über ein Restaurant schreiben darf. Welch toller Service.

Doch im Laufe des Abends konnte ich sehen, dass das Team von LaBrasserie, jeden Gast absolut adäquat, entspannt und herzlich betreut. Toni berät versiert, welche Gerichte besonders passend sein könnten, er erklärt beim Servieren der Speisen, was der Gast vor sich hat. Wenn man es zulässt, serviert Jérôme die korrespondierenden Getränke. Alkoholisch oder auch, wie im Fall von Herrn B. (irgend jemand musste ja Auto fahren,…) nicht alkoholische edle Tropfen.

Die Atmosphäre ist sehr entspannt, im Hintergrund laufen leise und unaufdringlich Chansons. Später am Abend wechselt die Musik eher in Richtung chilliger Surfer Lounge mit Jack Johnson. Passend und angenehm.

fraubpunkt labrasserie wiesbaden finest address restaurant test

fraubpunkt labrasserie wiesbaden finest address restaurant test

Die Küche,

souverän geführt von Daniil Nacharov, zeigt schon mit dem Amuse-Gueule, einer sämigen, feinen kalten Gürkchensuppe, ihr Können. Die Suppe war würzig, sehr aromatisch und genau richtig temperiert. Der dazu servierte Weißwein hat eine ganz leichte Note von Paprika und passt für mich perfekt.

Das mit der Temperatur ist ja allgemein ein großes Thema, finde ich. Es gibt Getränke und Speisen, die gehören eiskalt. Dann gibt es die Dinge, die bei Zimmertemperatur ihr Aroma am besten entfalten können und zu guter Letzt gibt es die, die nur wirklich heiß schmecken. Essen Sie zum Beispiel, also ganz profan, ein kaltes oder lauwarmes Spiegelei. Das braucht kein Mensch! Selbstverständlich gibt es, gerade bei den Getränken auch die Zwischentemperaturen.

An diesem Abend, in der

La Brasserie

war ich schwer begeistert. Kurz vor dem Amuse-Gueule kamen unser Aperitiv, von Jérôme vorgeschlagen. Wir hatten einen ganz exquisiten Weißwein, fast kristallklar und einem wunderbaren, eiskalten Drink mit selbst gedörrter Zitronenscheibe.

Das leicht perlende Tafelwasser hingegen war nicht kalt, sondern wurde mit etwas weniger als Zimmertemperatur serviert. So konnte es wunderbar als Ausgleich zum Essen und den alkoholischen Getränken fungieren.

fraubpunkt labrasserie wiesbaden finest address restaurant test

fraubpunkt labrasserie wiesbaden finest address restaurant test gurke suppe

Die Speisekarte des

LaBrasserie

ist klein jedoch wirklich fein. Sie wird saisonal teilweise alle 14 Tage angepasst und täglich von einigen Gerichten, je nach regionalem Angebot, ergänzt. Toll finde ich auch, dass mittags delikate Kleinigkeiten das Angebot abrunden. So kann man auch mal mit Kollegen zur Lunchpause ein wenig französischen Flair tanken.

Das Team der Brasserie legt großen Wert auf ausgewählte, frische Erzeugnisse, ohne Geschmacksverstärker, ohne industrielle Fertigprodukte und das schmeckt man mit jedem Bissen!

Wir durften an diesem Abend ein Arrangement aus verschiedenen Vorspeisen genießen. Uns wurden optisch vollendet eine cremige Avocadoterrine mit karamellisierten Walnüssen, Blattsalate mit Parmesankrüstchen, eine Komposition aus Zuckerschoten und Flusskrebsen, mit leichter Säure und pfeffrigem Abgang und mein persönlicher Favorit, ein Ziegenfrischkäse Tiramisu serviert. Dazu ein Weißwein. Passend, herrlich prickelnd. Und nicht zu vergessen die Auswahl an veredelten Salzen,…

fraubpunkt labrasserie wiesbaden finest address restaurant test vorspeisen flusskrebs ziegenkäse

fraubpunkt labrasserie wiesbaden finest address restaurant test salz

Zwischen den Gängen nutzte ich die Gelegenheit, mich umzusehen, den liebevoll dekorierten Speiseraum zu betrachten. An den Wänden sind große Spiegel mit den angebotenen Weinen und Crémant. Es gibt wunderbare Schwarz-Weiß-Fotos und handverlesene Bilder zu betrachten. Sehe ich da nicht Audrey Hepburn? Ja, ihr hätte LaBrasserie sicherlich gefallen. Die Kunst liegt in der bewussten Entscheidung, nicht alles perfekt zu haben, Bilder, Stile und Farben dezent zu vermischen. Insgesamt empfinde ich die Wandgestaltung als harmonisch und unterhaltsam.

An der Theke steht eine handgeschriebene Tafel, die die exklusive Auswahl von verschiedenen Gins vorstellt. Toni und Jérôme sind beide große Liebhaber von erlesenen, seltenen und überdurchschnittlichen Gins, die sie mit exzellentem Tonic Water, selbst gedörrten Zitrusfrüchten, oder aber auch mal Erdbeeren kombinieren.

Toni deckt unseren Tisch neu mit Besteck ein. Steakmesser von Laguiole runden die Optik ab. Der Service des Hauses, den Tisch mit Baumwollhandschuhen einzudecken, stellt sicher, dass keine Fingerabdrücke darauf zu sehen sind. Ich bin begeistert, denn all diese kleinen Details fügen sich passend und ehrlich in den Gesamteindruck ein.

fraubpunkt labrasserie wiesbaden finest address restaurant test laguiole

Der Hauptgang in der

La Brasserie

besteht für uns aus Tagliolini mit Champignon à la Crème, Parmesanschaum und darauf, unglaublich zart, aromatisch intensiv und perfekt auf den Punkt gegartes Filet vom Simmentaler Rind.

In einer stimmig dazu passenden Keramikform, wird ein Stubenküken mit Kartoffeln serviert. Die Kartoffeln sind in einer herausragenden Tomatensoße gegart, das Stubenküken ist durch das Sous Vide Garen, butterweich.

Eigentlich mochte mir Jérôme einen zum Hühnchen passenden Wein reichen, doch ich muss Ihnen gestehen, dass ich dringend, sagen wir mal die Contenance waren wollte.

Doch beim Rotwein zum Steak konnte ich nicht widerstehen. Grandios! Ich muss unbedingt nachfragen, wie der Tropfen hieß,…

fraubpunkt labrasserie wiesbaden finest address restaurant test simmentaler steak

fraubpunkt labrasserie wiesbaden finest address restaurant test

fraubpunkt labrasserie wiesbaden finest address restaurant test

fraubpunkt labrasserie wiesbaden finest address restaurant test

fraubpunkt labrasserie wiesbaden finest address restaurant test

Das Dessert in der LaBrasserie

kann man nicht wirklich in Worte fassen!

Es gab eine leckere, genau richtig gesüßte Crème brûlée mit einem Hauch Lavendel, ein leicht säuerliches Kompott aus frischen roten Beeren, geröstete Nüsse und – ich will den Koch entführen – hausgemachte Schokoladentrüffel. Nun sagen Sie sicherlich „naja gut, leckere Schokoladentrüffeln, die hab ich auch schon gegessen“. Nein!

Haben Sie nicht!

Vergessen Sie alles, was Sie bisher gedacht haben! Toni erklärte uns, das sein Team sogar die Schokolade für diese Trüffel selbst conchiert. Die Trüffel haben eine sündige, weiche, fast buttrige Konsistenz. Sie schmelzen im Mund, erzeugen eine Art Suchtgefühl, den Wunsch, dringend mehr zu wollen. Einer davon ist mit Salz aromatisiert, der andere mit Zitrusaromen. Herr B. musste recht laut lachen, als ich ihm ernsthaft erklären wollte, dass wir den Koch entführen müssen,…

fraubpunkt labrasserie wiesbaden finest address restaurant test dessert creme brullee trueffel

Die Zeit im LaBrasserie vergeht viel zu schnell. Ich muss daran denken, wie viele solcher Orte es mit und in der APP von Finest Address wohl noch zu entdecken gibt,… Herr B. ernüchtert mich, denn er weist mich darauf hin, dass wir wohl mehr Sport machen müssen. Aber wenn ich vielleicht mal wieder so etwas wie den Odenwaldcross mitradeln würde, dann darf ich doch sicherlich wieder in die Brasserie zum Essen gehen, oder, Herr B.?

Als Abschluss des Abends bekomme ich von Jérôme seinen Lieblingsdrink serviert. Ein spanischer Gin, mit Tonic Water, Wacholderbeeren und gedörrter Limette. Alleine der Duft, den das Getränk verbreitet ist berauschend! Also nicht wegen dem Alkohol, sondern wegen all den würzigen Aromen, die ich wahrnehmen konnte. Unglaublich!

fraubpunkt labrasserie wiesbaden finest address restaurant test gin tonic

Das Team der La Brasserie in Wiesbaden

bietet nicht nur vollendeten Genuss und Service im Lokal an. Mit Soul Kitchen können Sie das junge dynamische Team auch für Events buchen. Anders als beim konventionellen Catering, so erklärt Toni, ist es ihnen wichtig, vor Ort zu kochen. Sie bringen notfalls eine ganze mobile Küche einfach mit!

Der gestrige Abend im

LaBrasserie

war ein wunderbares Erlebnis. In der Brasserie erlebt man jungen, leidenschaftlichen Service. Man genießt hervorragendes Essen, erlesene Getränke in einem absolut informellen und lockeren Ambiente. Die Sorge under- oder overdressed zu sein, gibt man an der Türe ab.

Ihre Frau B. hielt die neuen hochhackigen Schuhe elegant in der Hand, als ich vor der Heimfahrt noch einmal die Toilette aufsuchen wollte. Besser war das, nach all den leckeren Getränken,…

Im La Brasserie in Wiesbaden fühlen sich die Gäste wohl. Es wird nicht nur gegessen, man verbringt hier den Abend. Bei guten Unterhaltungen, exquisitem Gaumenkitzel, vergeht die Zeit wie im Flug. Keiner der Tische rund um uns herum leerte sich verfrüht. Man blieb sitzen, schlemmte den Abend lang, trank Wein, Gin Tonic, Crémant. Die Gespräche erschienen gelöst, gelassen und entspannt.

Ich kann Ihnen von Herzen empfehlen, die Brasserie zu besuchen. Reservieren Sie sich einen der kleinen Bistrotische. Lassen Sie sich von Toni und seinem Team beraten und kulinarisch verführen. Vielleicht mögen Sie ja auch den Catering Service ausprobieren, für das nächste Firmenevent oder die große familiäre Feierlichkeit, die bald wieder ansteht? Andernfalls besuchen Sie das LaBrasserie mal Mittags und genießen die Auswahl auf der Tageskarte,…

Kennen Sie auch solche Lokale?

Wollen Sie mich und meine Leser daran teilhaben lassen? Vielleicht haben Sie ja einen Geheimtipp für mich?  Ich freue mich auf Ihre Kommentare, Ihre Erlebnisse in der exklusiven Welt, kulinarisch oder mehr!

Ich testen gerne und gebe die Empfehlung an meine Leser weiter!

Au revoir, Ihre leidenschaftliche,

Frau B.

fraubpunkt labrasserie wiesbaden finest address restaurant test

2017-10-09T16:02:58+00:00 Juli 4th, 2016|

5 Comments

  1. Laurence 4. Juli 2016 at 11:54 am - Reply

    Mules frites müsste ich mich fragen was das ist als franzozin aber ist bestimmt gemeint moules et frites oder ?? schade dass man unsere schöne Sprache mit Fehler zusegnen….und die preis naja, wenn man bedenkt in Frankreich in eine Brasserie zahle man nicht so viel, Da ich gehört habe dass hier gibt eine kleine stück Heimat zu finden ist sehr schön aber bei die Preise, überlege ich 2 mal.

    • Frau B. 4. Juli 2016 at 12:43 pm - Reply

      Liebe Laurence!

      🙂 Ich gestehe, ich habe nicht direkt auf die Rechtschreibung geachtet,…

      Das Lokal hat mich am Freitag einfach verzaubert. Toni und seine Crew haben für mich die perfekte Mischung aus lässiger „Coolness“, wirklich leckerem Essen und tollem Ambiente. Ich hatte Dir ja auch schon in FB geantwortet. Für mich sind die Preise in Ordnung, wenn ich die Leistung dahinter sehe und genieße.

      Vielleicht magst Du ja die Brasserie mal ausprobieren, wenn Du etwas Besonderes zu feiern hast. Wir werden definitiv mal wieder hingehen. Ich habe das erst dem Fräulein L. und Dem C. versprechen müssen,…

      Ganz herzlich,
      Deine Frau B.

  2. […] La Brasserie in Wiesbaden – Französische Augenblicke mit Finest Address […]

  3. […] La Brasserie in Wiesbaden – Französische Augenblicke mit Finest Address […]

  4. […] La Brasserie in Wiesbaden – Französische Augenblicke mit Finest Address […]

Leave A Comment

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme gerne zu.