Nektarinenmarmelade

FrauBpunkt Nordzucker Marmelade Minigugel (34)
Nektarinenmarmelade
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Anleitungen
  1. Nektarinen und Goji Beeren waschen. Nektarinen in Würfel schneiden.
  2. Ca. 3cm Ingwerwurzel fein reiben und mit der Hand auspressen. Es sollten ca. 2-3 EL Saft in der Schale sein.FrauBpunkt Nordzucker Marmelade Minigugel (13)
  3. Den Licor 43 und das Wasser abmessen und in die Schale mit dem Ingwersaft geben.
  4. Gewürze und restliche Zutaten bereit stellen.
  5. In einer großen, schweren Pfanne 100 g Rohrzucker schmelzen und leicht karamellisieren lassen. Mit der Ingwersaftmischung ablöschen (Vorsicht, das spritzt und rauch arg, es ist wirklich sehr heiß!).FrauBpunkt Nordzucker Marmelade Minigugel (18)
  6. Nach ca. 1 Minuten sprudelndem Kochen, die Nektarinen, Maracujas und alle Gewürze dazu geben und ca. 3 Minuten kochen lassen. Dabei verdampft auch wieder einiges an Flüssigkeit.FrauBpunkt Nordzucker Marmelade Minigugel (19)
  7. Die Nektarinen mit einem Kartoffelstampfer teilweise zerdrücken.FrauBpunkt Nordzucker Marmelade Minigugel (22)
  8. Den Gelierzucker einrühren und 2 Minuten sprudelnd kochen lassen. Goji Beeren und die restlichen 2 EL Zitronensaft dazu geben und weitere 2 Minuten kochen.
  9. Die mit heißem Wasser sterilisierten (ich mache immer mein Spülbecken mit heißem Wasser und einigen Litern kochendem Wasser voll und bade die Gläser und Deckel während ich die Marmeladen zubereite, darin.) Gläser mit einer Zange aus ihrem Bad nehmen und sofort die Marmelade einfüllen. Deckel schließen und sofort für 5 Minuten auf den Kopf stellen. Manchmal kann man da ein richtiges „Plopp“ hören, wenn es die Deckel mit Vakuum rein zieht.
2017-10-03T21:03:57+00:00 Juli 29th, 2016|

Leave A Comment

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme gerne zu.